Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Innere… Abt. Klinische… Klinische Studien Aktuelle Studien

Aktuelle Studien

REPO-STROKE I – Studie

Probandensuche für eine klinische Medikamentenstudie zur Sicherheit der kombinierten Verabreichung von Propylthiouracil, Riociguat und Perphenazin, einer möglichen neuen Schlaganfall-Medikation

Wir suchen für eine klinische Medikamentenstudie mit Propylthiouracil, Riociguat und Perphenazin gesunde Probandinnen und Probanden zwischen 18 und 64 Jahren ohne regelmäßige Medikamenteneinnahme (außer orale Kontrazeptiva und L-Thyroxin).

 

Was wird gemacht?

Einmalige Arzneimitteleinnahme der zugelassenen Substanzen Propylthiouracil, Riociguat und Perphenazin in Kombination. Es werden körperliche Untersuchungen, Blutentnahmen, Blutdruckmessungen, Ruhe- und Langzeit-EKGs, Kipptischuntersuchungen sowie ggf. Ultraschalluntersuchungen durchgeführt.

Zeitaufwand:

1. Tag à 7 h und 2. Tag à 14 h, danach 2 x Kurzbesuche für ca. 0,5 h, Vor- und Nachuntersuchung je ca. 1,5 h (Zeitangaben sind ungefähre Angaben). Die Studientage werden flexibel geplant.
Die Gesamtdauer für die Studienteilnahme beträgt ungefähr 2 Wochen. Die Dauer erstreckt sich je nach Terminabsprachen mind. über 6 Tage bis maximal über 52 Tage

 

Voraussetzungen:

ohne regelmäßige Medikamenteneinnahme (außer orale Kontrazeptiva und L-Thyroxin)

Alter:

18 bis 64 Jahre

Aufwands-entschädigung

350 €

Bei Interesse laden wir Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch ein, in dem Sie weitere Informationen erhalten.

Zwecks Terminabsprache bitte Kontaktaufnahme mit:

dem Sekretariat der Probandenstation (KliPS)

Tel.: 06221-56-38745

klips.med6(at)med.uni-heidelberg.de

 

Studie zu Orodispersiblem Midazolamfilm

Probandensuche für eine klinische Arzneimittelstudie zur Bestimmung der Bioäquivalenz und Bioverfügbarkeit einer neuen Midazolam-Formulierung (2D-gedruckter Orodispersibler Film) im Vergleich zur intravenösen und oralen Darreichung

Wir suchen für eine klinische Arzneimittelstudie zur Bestimmung der Bioäquivalenz und Bioverfügbarkeit eines 2D-gedruckten Orodispersiblen Midazolam-Films gesunde Probanden zwischen 18 und 50 Jahren ohne regelmäßige Medikamenteneinnahme (außer ggf. orale Kontrazeptiva oder Schilddrüsen-Hormone).

 

Was wird gemacht?

Arzneimitteleinnahme zugelassener Substanzen (Midazolam (ein Beruhigungs- und Schlafmittel) in 3 Darreichungsformen: intravenös, oral in Form einer Trinklösung und eines orodispersiblen Films, insgesamt 7 Einzel-Einnahmen, davon 3 Einnahmen als therapeutisch wirksam Dosis und 4 als nicht therapeutisch wirksame Dosis = Mikrodosis). Es werden körperliche Untersuchungen, Blutentnahmen, Urinuntersuchungen und EKGs durchgeführt.

Zeitaufwand:

7 Studientage à 11 h. Vor- und Nachuntersuchung je ca. 1,5 h (Zeitangaben ungefähre Angaben). Die Studientage werden flexibel geplant

Studiendauer:

Die Gesamtdauer für die Studienteilnahme beträgt ungefähr 2 Wochen. Dazu kommen eine Vor- und eine Nachuntersuchung.

Alter:

18 bis 50 Jahre

Aufwands-entschädigung

920 €

Bei Interesse laden wir Sie gerne zu einem persönlichen Gespräch ein,

in dem Sie weitere Informationen erhalten.

Zwecks Terminabsprache bitte Kontaktaufnahme mit:
Mareile Breithaupt 
Tel. 0178 – 1462733  E-Mail: Mareile.Breithaupt(at)med.uni-heidelberg.de

 

Das Klinisch-Pharmakologische Studienzentrum (KliPS) sucht aktuell Teilnehmer für:

JOHANNISKRAUT-TACROLIMUS-STUDIE

Für eine klinische Arzneimittelstudie zur Wechselwirkung von Johanniskraut mit Tacrolimus (Wirkstoff zur Behandlung von transplantierten Patienten) suchen wir gesunde Probanden zwischen 18 und 64 Jahren ohne regelmäßige Medikamenteneinnahme (außer ggf. orale Kontrazeptiva)

 

Was wird gemacht?

Arzneimitteleinnahme zugelassener Substanzen (Johanniskraut dreimal am Tag in zwei Phasen, jeweils über 13 Tage. Viermal eine einzelne Dosis Tacrolimus. Es werden körperliche Untersuchungen, Blutentnahmen, Urinuntersuchungen,  und EKGs durchgeführt.

Zeitaufwand:

Die Gesamtdauer für die Studienteilnahme beträgt ungefähr 8 Wochen (4 Phasen mit je 1 Tag à 11 h sowie jeweils 4 Kurzbesuche an den 3 folgenden Tagen ca. 1 h). Dazu kommen eine Vor- und eine Nachuntersuchung von je ca. 1,5h. Die Studientage werden flexibel geplant.

Voraussetzungen:

Gesunde Frauen und Männer, keine regelmäßige Medikamenteneinnahme (außer ggf. orale Kontrazeptiva), Einhalten sicherer Verhütungsmethoden (bei Probandinnen zählen orale Kontrazeptiva („Pille“) und Kondom nicht als sichere Verhütungsmaßnahmen).

Alter:

18 bis 64 Jahre

Aufwands-entschädigung

1050 €

 

Bei Interesse schreiben Sie gerne eine E-Mail an Anna.Teegelbekkers(at)med.uni-heidelberg.de. oder melden Sie sich unter 0152 56747471. Dann laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein, indem Sie mehr Informationen erhalten.

Lippenherpes-Studie

Wiederkehrende Ausbrüche von Herpes an der Lippe sind für Betroffene belastend. Für die Erprobung eines neuen Wirkstoffs suchen wir Menschen, die unter häufig wiederkehrendem Lippenherpes leiden.

Mehr Informationen: FLYER

Bei Interesse folgen Sie bitte dem folgenden Link  und füllen Sie den Fragebogen auf der Homepage aus, Sie werden anschließend von uns kontaktiert.

Voriconazol-Clearance-Studie

Für eine klinische Medikamentenverstoffwechselungsstudie mit Voriconazol als Wirkstoff zur Behandlung von schweren Pilzinfektionen suchen wir gesunde Probanden zwischen 18 und 50 Jahren ohne regelmäßige Medikamenteneinnahme (außer orale Kontrazeptiva).

Was wird gemacht?

Arzneimitteleinnahme zugelassener Substanz Voriconazol als Einmaldosis. Es werden körperliche Untersuchungen, Blutentnahmen und EKGs durchgeführt.

Zeitaufwand:

Die Gesamtdauer für die Studienteilnahme beträgt ungefähr 4 Wochen. Die Dauer erstreckt sich je nach Terminabsprachen mind über 7 Tage bis maximal über 53 Tage

Voraussetzungen:

Gesunde Frauen und Männer, keine regelmäßige Medikamenteneinnahme (außer ggf. orale Kontrazeptiva), Einhalten sicherer Verhütungsmethoden

Alter:

18 bis 50 Jahre

Genotypisierung für klinische Studien

Was wird gemacht?

Wir führen häufig klinische Studien durch, bei denen wir die Verstoffwechselung von Medikamenten in Abhängigkeit vom Genotyp der Teilnehmer untersuchen. Wir suchen deshalb ständig Menschen, die Interesse an einer Studienteilnahme haben und dafür ihren Genotyp bestimmen lassen wollen.

Zeitaufwand:

0,5 h mit einer Blutentnahme

Voraussetzungen:

gesunde Männer und Frauen, Nichtraucher/Innen, keine regelmäßige Medikamenteneinnahme (außer Pille)

Alter:

18 bis 64 Jahre

WIR INFORMIEREN SIE GERNE AUSFÜHRLICH: