Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Innere… Innere Medizin V:… Über uns Karriere Arbeiten an der Med V …

Arbeiten an der Med V


Die Universitätsklinik Heidelberg ist eine der renommiertesten Kliniken – im nationalen und internationalen Umfeld. Egal für welches Fachgebiet Sie sich interessieren: wir bieten Ihnen bei uns die besten Entwicklungsmöglichkeiten. Unsere enge Verzahnung von Klinik und Forschung sorgt für den direkten Zugang zu medizinischen Innovationen und deren Anwendung.

Die neuesten Technologien und Behandlungsansätze ermöglichen uns, seltene und schwere Erkrankungen bestmöglich zu behandeln. In renommierten Expertenteams können Sie aktiv diese Diagnostik- und Therapiekonzepte erlernen und mitentwickeln und die Ergebnisse der Forschung zum Wohle unserer Patienten miterleben. 

Forschungsstandort Heidelberg

Spitzenforschung

Top-Position im Förderatlas der Deutschen Forschungsgemeinschaft

300 Stammzelltransplantationen im Jahr

Stammzelltherapie

Eine der größten und angesehensten Einrichtungen in Deutschland

Nationale und internationale Kooperationen

Innovation

Hohe Qualitätsdichte durch die Verzahnung mit renommierten Instituten


Unser gelebtes Miteinander

Die wichtigste Zutat: Das Team

Die MED V der Universitätsklinik Heidelberg bietet Ihnen nicht nur hervorragende Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, sondern auch einen Ort, an dem Sie sich wohlfühlen können. Unsere Mitarbeitenden bilden eine starke Gemeinschaft über Berufsgrenzen hinweg. Freude an der Arbeit hat wesentlich mit offener Kommunikation und einem vertrauensvollen Miteinander zu tun. 

Das sehen nicht nur wir so: Im Deutschen Ärzteblatt wurde erst kürzlich ein Ranking der attraktivsten Krankenhausabteilungen veröffentlicht. Grundlage bietet eine bundesweite Onlineumfrage unter Ärzten und Ärztinnen. Wir sind stolz auf den 17. Platz und insbesondere in puncto Work-Life-Balance auf den Spitzenwert von 89% Zufriedenheit. Wir geben uns mit dem Erreichten noch nicht zufrieden und verfolgen weiterhin unser Ziel, die Rahmenbedingungen zu optimieren und die Mitarbeitenden in diesem Prozess soweit wie möglich zu beteiligen.


Die hohe Identifikation mit den Zielen unserer Klinik macht einen Großteil unseres Erfolges aus und das gelebte Miteinander in unserem Team lockt die besten Talente in der Medizin. 

Ranking 2019 - Krankenhausabteilungen mit der größten Mitarbeiterorientierung


Das macht uns unverwechselbar!


Unser vielfältiges Arbeitsfeld

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse entwickeln sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Die Medizinische Klinik V als zukunftsweisendes Forschungszentrum setzt auf die Weiterentwicklung ihrer Disziplin, um neue Maßstäbe zu setzen.
Insbesondere die enge wissenschaftliche Kooperation mit dem namhaften Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in zahlreichen Forschungsprojekten und international hochangesehenen Forschungsinstituten wie dem European Molecular Biology Laboratory (EMBL) in Heidelberg sorgen für Exzellenz durch vernetzte Spitzenforschung. 

Die breitgefächerte Versorgungsstruktur des Universitätsklinikums Heidelberg ermöglicht uns neue Therapieverfahren zu entwickeln, um die Heilungschancen der Patienten immer weiter zu verbessern. Wir betreiben Forschung auf höchstem internationalem Niveau in allen Fachdisziplinen und halten zahlreiche Spezialambulanzen vor, um einen fruchtbaren Wissenstransfer zu pflegen. Die herausragenden Möglichkeiten bieten eine außergewöhnliche Chance, das gesamte Spektrum kennenzulernen oder sich in wissenschaftlichen Hochleistungsteams zu spezialisieren.

Ihre ärztliche und wissenschaftliche Karriereentwicklung kann sich ganz nach Ihren Interessen und Schwerpunkten entwickeln.

Profitieren Sie von unserer Vielfalt!

  • Forschung

  • Klinik

  • Patientenversorgung

Portrait Klinikdirektor Prof. Carsten Müller-Tidow


Der Ärztliche Direktor leitet seit Februar 2017 die Medinische Klinik V für Hämatologie, Onkologie und Rheumatologie am Universitätsklinikum Heidelberg. Die klinischen Schwerpunkte von Prof. Müller-Tidow sind akute Leukämien, MDS, Lymphome, Multiples Myelom, die Stammzelltransplantation und die CAR-T-Zelltherapie.

 

Warum die Faszination für dieses Fachgebiet?

„In der Hämatologie/ Onkologie spielt die oft besonders enge Patient-Arzt-Bindung eine zentrale Rolle. Es geht um sehr existenzielle Fragen und Themen, die mich selbst als Arzt und Mensch betreffen.

Gleichzeitig faszinieren mich die Möglichkeiten Forschungsergebnisse schnell in klinischen Studien zu überprüfen und für unsere Patienten zur Verfügung zu stellen.

Diese Herausforderungen haben mich sehr gereizt - und das bis heute.“

 

Was macht den Standort Heidelberg aus?

„Klinische Versorgung erfolgt hier nach dem modernsten Stand der Forschung - vom Labor ans Patientenbett. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wünsche ich mir, dass die Begeisterung für Forschung das ganze Team erfasst und alle sehen:

Das ist unser Auftrag - für die Patientinnen und Patienten!

 

Welche Ziele werden verfolgt?

 „Vorrang hat für mich, mehr Zeit für die Patienten und mehr Zeit für die Forschung zu ermöglichen. Wir haben den Anspruch innovative Therapieansätze wie die CAR-T-Zelltherapie für weitere Erkrankungen und für eine größere Gruppe von Patienten zur Verfügung zu stellen.“

 

Welchen Stellenwert hat das Team?

„Wir arbeiten hier Seite an Seite in einem spannenden und außerordentlich dynamischen Arbeitsfeld. Diese tagtägliche Herausforderung meistern wir gemeinsam im Team aller Berufsgruppen. Wir strengen uns alle an, das Beste zu erreichen. Dabei stellt für mich die Individualität jedes Einzelnen eine große Chance und Bereicherung dar. Das hohe Engagement und die hohe Motivation der Mitarbeitenden erlebe nicht nur ich - das spüren vor allem die Patienten.“


Die Einarbeitung


Wir alle wissen aus eigener Erfahrung:

In den ersten Arbeitstagen freut sich jeder über Unterstützung. Wir möchten Sie nicht nur mit den Arbeitsabläufen, sondern auch mit uns vertraut machen und von Anfang an ein angenehmes Arbeitsumfeld schaffen.

Ganz egal wie Ihre Pläne aussehen:

Ob Sie Ihre Karriere bei uns starten, sich bei uns weiterentwickeln möchten oder bereits eine erfahrene Führungskraft sind, profitieren Sie von unseren vielfältigen Karrierechancen. Bei uns finden Sie den passenden Einstieg!



Freuen Sie sich auf ein attraktives Arbeitsfeld

und die Möglichkeit jeden Tag Neues zu lernen


Sie erhalten bei uns eine strukturierte und qualifizierte Einarbeitung nach Einarbeitungsstandards, die sich bewährt haben und die Integration in den Arbeitsalltag erleichtern. Wir stehen Ihnen schon vor Arbeitsbeginn für Fragen zur Verfügung, um eventuelle Unsicherheiten im Vorfeld zu nehmen. Der Einarbeitungsprozess ist je nach Arbeitsfeld unterschiedlich und wird selbstverständlich auf die neuen Mitarbeitenden abgestimmt.

Das gute Ankommen unserer neuen Kollegen/innen ist uns so wichtig ist, dass wir einen ganzen Tag für sie geschaffen haben:
die Einführungsveranstaltungen für neue Mitarbeitende am Klinikum finden regelmäßig statt und sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

"Die optimale Einarbeitung liegt mir ganz besonders am Herzen. Damit jeder im Team schnell seinen Platz findet und sich wohl fühlt. Ich sehe das als Chance , die einmalig und nicht wiederholbar ist." 

 

 

             •    Ausgezeichnete Willkommenskultur
             •    Einführungsveranstaltung am ersten Arbeitstag
             •    Einarbeitungsstandards
             •    Integration in den Arbeitsalltag (ausführliches Onboarding)
             •    Pate/Patin
             •    Fortbildungsprogramme
             •    Erleichterter Wiedereinstieg nach Erziehungszeiten




Impressionen aus dem Alltag der Med V

Bild 1 von 4

Bei der CAR-T-Zelltherapie werden körpereigene T-Zellen im Labor genetisch verändert

Bild 2 von 4

Prof. Goldschmidt und sein Team erforschen neue Wirkstoffe gegen das Myelom

Bild 3 von 4

Teamwork während der täglichen Visite

Bild 4 von 4

In der Tagesklinik haben die Mitarbeitenden immer ein offenes Ohr für die Patienten


Willkommen in unserer Medizinischen Klinik V