Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Innere… Innere Medizin V:… Über uns Wie können Sie helfen? … Newsletter Förderkreis …

Newsletter des Förderkreises Stammzellforschung

Heidelberg, Dezember 2019

Liebe Leserinnen und Leser,
Liebe Förderinnen und Förderer,
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Ihnen wieder Neuigkeiten aus Forschung und Klinik der Medizinischen Klinik V berichten zu dürfen. In dieser Ausgabe des Newsletters informieren wie Sie zum Thema maligne Lymphome, wo gerade sehr viele neue Entwicklungen stattfinden. Die Medizinische Klinik V des Uniklinikums Heidelberg deckt mit ihrem Angebot das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie maligner Lymphome ab. Die ärztliche und wissenschaftliche Leitung des Lymphom-Programms liegt bei Herrn PD Dr. Sascha Dietrich und Frau Dr. Julia Meissner. In ihrem Beitrag erfahren Sie Genaueres zur speziellen Lymphom-Diagnostik, die neue Maßstäbe setzt, zu aktuell verfügbaren Studien wie z.B. SMART-Studie und zu innovativen Therapieverfahren wie CAR-T-Zell-Therapie.

In unserer Reihe „Stammzellforschung und mein Leben“ lesen Sie ein Interview mit Frau Dr. med. Caroline Pabst, Forschungsgruppenleiterin und Ärztin an der Medizinischen Klinik V des Universitätsklinikums Heidelberg. Im Gespräch mit blut.eV erzählt sie, warum die Hämatologie und die Erforschung von neuen Therapieansätzen für die Akute Myeloische Leukämie sie als Thema so fesseln, wie der Spagat zwischen klinischer und forschender Arbeit gelingt und was sie im Kontakt mit Patientinnen und Patienten besonders bewegt und motiviert.

Ihre Spenden helfen, neue diagnostische Möglichkeiten und Therapieformen in Studien zu erforschen und somit auch zeitnah in die Anwendung zu bringen, um mehr Patienten mit Blut- und Knochenmark-Erkrankungen effektiver zu helfen und ihnen immer bessere Methoden der Diagnostik und Therapie zur Verfügung stellen zu können. Dafür danke ich Ihnen gemeinsam mit dem gesamten Team der Medizinischen Klinik V von Herzen!

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr,

Ihr

Prof. Dr. Carsten Müller-Tidow
Ärztlicher Direktor, Abteilung Innere Medizin V