Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Kinder- und... Klinik für Pädiatrische... Behandlungsspektrum ... Pädiatrische Onkologie,... Zentrum für...

Zentrum für Pädiatrische Stammzellentransplantation

An der Klinik für Pädiatrische Onkologie, Hämatologie und Immunologie des Universitätsklinikums Heidelberg führen wir seit mehr als 15 Jahren autologe und allogene Blutstammzelltransplantationen durch. Dabei arbeiten wir sehr eng mit den Kollegen der Medizinischen Klinik und dem Institut für klinische Transfusionsmedizin und Zelltherapie (IKTZ) zusammen. Durch die mehr als 30-jährige Tradition der Knochenmarktransplantation in Heidelberg profitieren die bei uns behandelten Kinder und Jugendlichen von einem nur an wenigen Orten verfügbaren Erfahrungsschatz.

Im Oktober 2014 wurden wir von der JACIE, einer Europäischen Prüforganisation der „European Society for Blood and Marrow Transplantation“ (EBMT) und der „International Society for Cellular Therapy“ (ISCT) als Zentrum für Stammzelltransplantation akkreditiert. Diese Auszeichnung ist für unsere Patienten ein Zeichen für unseren hohen internationalen Standard und unsere medizinische und wissenschaftliche Kompetenz.

Eine Stammzelltransplantation ist eine sehr komplexe Angelegenheit. Blutstammzellen werden aus dem Knochenmark des Beckenknochens (sog. Knochenmarktransplantation) oder aus dem Blut (sog. periphere Stammzelltransplantation) gewonnen. Man unterscheidet bei der Stammzelltransplantation die autologe von der allogenen Transplantation. Bei der autologen Transplantation erhält der Patient nach einer sehr intensiven Chemotherapie seine eigenen, ihm zuvor entnommenen, Blutstammzellen zurück. Bei der allogenen Transplantation bekommt der Patient gesunde Stammzellen von einem in dessen Gewebemerkmalen passenden Geschwister. Bei Patienten ohne passendes Geschwister arbeiten wir mit dem Zentralen Knochenmarkspender-Register Deutschlands (ZKRD) zusammen, die bei Bedarf über die Vernetzung mit internationalen Registern die Suche nach einem passenden nicht-verwandten Spender in einem weltweiten Register mit mehr als 20 Millionen registrierten Freiwilligen durchführen.  Finden sich auch hier keine passenden Spender führen wir in Heidelberg auch Transplantationen von Stammzellen der Mutter oder des Vaters, sog. haploidente Transplantationen durch. In Heidelberg sind somit Stammzelltransplantation bei allen Patienten möglich, bei denen diese Therapie medizinisch erforderlich ist.

So erreichen Sie uns
Im Neuenheimer Feld 430
69120 Heidelberg

06221 56-4002