Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Kinder- und... Patientenservice Stiftung COURAGE für...

Stiftung COURAGE für chronisch kranke Kinder

Chronisch kranke Kinder haben bedingt durch ihre Erkrankung schon in jungen Jahren zahlreiche Einschränkungen im Lebensalltag. Die Diagnose einer chronischen Erkrankung ist ein einschneidendes Erlebnis und kann zu einer großen Belastung für die ganze Familie werden. Das Leben verändert sich grundlegend. Diagnostik und Therapie bestimmen den Tagesablauf. Fortschritte können Aufwind geben aber auch Rückschritte müssen bewältigt werden. Es gibt Ängste und Verzweiflung, Schwierigkeiten und Probleme, mit denen Eltern und Patienten immer wieder zu kämpfen haben.

Im Herbst 2018 ist die Initiative COURAGE in die gleichnamige Stiftung COURAGE übergegangen, die weiterhin zum Ziel hat, zusätzliche Leistungen speziell für chronisch kranke Kinder umzusetzen. Die Stiftung möchte chronisch kranken Kindern und Jugendlichen zu mehr Lebensqualität und Lebensfreude verhelfen und ihnen und ihrer Familie Mut geben, die belastende Situation erfolgreich zu meistern. Diese notwendigen zusätzlichen Leistungen werden durch unser Gesundheitssystem nur ungenügend finanziert und die dafür notwenigen finanziellen Mittel können nur durch Spenden erbracht werden. Mit Projekten zur Verbesserung des humanitären und psychosozialen Umfeldes chronisch kranker Kinder und Jugendlicher in Ergänzung zu den Leistungen des Gesundheitssystems möchte die Stiftung COURAGE zusätzliche Hilfen geben.

So konnte mit Spendengeldern wissenschaftliche Projekte aus verschiedenen Bereichen gefördert werden. Seit Jahren bringen regelmäßige Besuche der Klinikclowns und der Zooschule in der Klinik sowie ein immer wechselndes Kinoprogramm für kleinere und größere Kinder ein wenig Abwechslung und Fröhlichkeit in den Klinikalltag. Darüber hinaus finanziert die Stiftung jedes Jahr eine Ferienkurmaßnahme für chronisch leber- und nierenkranke Kinder, die transplantiert sind oder regelmäßig zur Dialyse müssen. Hier können ca. 25 Kinder und Jugendliche begleitet von Klinikpersonal trotz Krankheit und Dialyse einmal Ferien machen, was sonst nur sehr schwer möglich ist. Mit dem COURAGE-Projekt „Fit für die Schule“ werden chronisch kranke Vorschulkinder mit häufigen und langen Klinikaufenthalten bestmöglich unterstützt und in ihrer Entwicklung gefördert, so dass sie beim Schulstart die gleichen Voraussetzungen mitbringen wie gesunde Kinder. 

Weitere Informationen unter www.courage-kinderklinik.de

Vorstand der Stiftung COURAGE

Prof. Dr. Georg F. Hoffmann (Vorstandsvorsitzender der Stiftung und Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin) 

Dr. Ulrike Klein

Petra Köllner-Kleinemeier 

Siegbert Moraw

Dr. Bärbel Striegel

Koordination

Claudia Paul

Koordinatorin (Stiftung COURAGE für chronisch kranke Kinder)


06221 56-4903
06221 56-4339

Ivonne Becker

Koordinatorin (Stiftung COURAGE für chronisch kranke Kinder)


06221 56-4903
06221 56-4339

Spendenkonto

Kontoinhaber: Stiftung COURAGE

Bank: Sparkasse Heidelberg

IBAN: DE13 6725 0020 0009 2905 32

BIC: SOLADES1HDB