Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Kinder- und... Patientenservice Transition -...

Transition - Erwachsenwerden in der Kinderklinik

Das Erwachsenwerden bringt  viele neue Freiheiten, aber auch mehr Verantwortung mit sich. Vieles verändert sich. Auch in der medizinischen Behandlung einer chronischen Erkrankung steht eines Tages der Wechsel von der vertrauten Kinderklinik in die Erwachsenenmedizin an. Diesen Übergang nennt man Transition. Zur Transition gehören neben medizinischen auch psychosoziale, schulische und berufliche Belange.

Eine gute Vorbereitung auf diesen Wechsel hilft dem Jugendlichen/jungen Menschen, sich später in der Erwachsenenmedizin besser zurecht zu finden. Daher hat die Kinderklinik jetzt eine Transitionsberatung eingerichtet. Neben dem Behandlungsteam, das die jungen Menschen bei ihrem individuellen Übergang begleitet und unterstützt, kann nun unsere Transitionsberaterin, Frau Dorothea Treiber, zu weiteren Fragen rund um das Thema Transition beraten, insbes. auch zu beruflichen Themen.

Das Projekt Transition wird von der Stiftung COURAGE für chronisch kranke Kinder am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg unterstützt.
www.courage-kinderklinik.de

Transitionsberatung

Dorothea Treiber

Dipl. Sozialpädagogein (Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (Kinderklinik))

Dipl.-Sozialarbeiterin

Schwerpunkt

Transitionsberatung


06221 56-34388

Aktuell

Einen ausführlichen Bericht über den Transitionstag am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Jugendliche/junge Erwachsene finden Sie hier (PDF).

Prof. Resch erläutert die Veränderungen beim Übergang von der Kindheit in das Erwachsenenalter aus psychologischer Sicht.
Ehemalige Patientinnen und Behandelnde im Erfahrungsaustausch.