Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Orthopädie,… Klinik für Orthopädie… Für Patienten Serviceangebot

Serviceangebot

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Während Ihres Aufenthalts in unserer Klinik kümmern wir uns um die bestmögliche medizinische Versorgung - das ist selbstverständlich! Die Orthopädische Universitätsklinik Schlierbach bietet Ihnen aber noch mehr. Denn wir möchten nicht nur, dass Sie bald wieder gesund werden, Sie sollen sich bei uns auch wohl fühlen.

Deshalb gibt es bei uns neben den ärztlichen und therapeutischen Leistungen ein Rundum-Paket an Dienstleistungen, mit dem wir Ihre Genesung begleitend unterstützen wollen. Das kann ein Friseurbesuch oder ein gutes Buch sein. Vielleicht suchen Sie auch Ruhe oder ein Gespräch mit einem Seelsorger. Stöbern Sie doch einfach auf den folgenden Seiten und informieren Sie sich über unser breit gefächertes Angebot.

Appartementvermietung

Für die Dauer Ihres stationären Aufenthaltes können sich Ihre Angehörigen auf dem Klinikgelände Gästezimmer mieten.

Bei den Unterkünften handelt es sich um komfortable Appartements mit eingerichteter Küche, Dusche, WC, Telefon und Fernsehgerät. Bettwäsche und Handtücher stellen wir Ihnen zur Verfügung. Oder Sie mieten Appartements mit Küche (ohne Geschirr), Dusche, WC und Kabelanschluss. In diesem Fall wird von uns nur die Bettwäsche gestellt. Alles andere müssen Sie selbst mitbringen. Waschmaschine und Trockner finden Sie in beiden Häusern. Chips für die Benutzung bekommen Sie an der Information. Frühstück und Mittagessen können Ihre Angehörigen in der Cafeteria einnehmen. Dort gibt es auch einen Kiosk mit kleineren Snacks.

Bitte reservieren Sie die Gästezimmer vorab unbedingt telefonisch.

Bibliothek

Lesen ist für viele Patientinnen und Patienten eine willkommene Abwechslung. Unsere Kinderbücherei bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot, vom Sachbuch über Kinder- und
Jugendbücher. 

Dienstagnachmittags geht ein Mitarbeiter von 14 bis 16 Uhr mit dem Bücherwagen über die Stationen, sodass Sie in Ruhe auswählen und ausleihen können. Außerdem; ihm können Sie, gerade wenn Sie länger im Haus sein sollten, Ihre Wünsche mitteilen.

Cafeteria

Die Cafeteria der Orthopädischen Klinik ist durch seine Lage und Ausstattung der ideale Ort zum Verweilen außerhalb Ihres Zimmers. Sie befindet sich im Erdgeschoß des Haupthauses. Hier können Sie allein oder mit Ihrem Besuch die leckeren Speisen und Getränke in einem freundlichen Ambiente genießen. Neben kalten Snacks und Getränken gibt es verschiedene warme Speisen, die täglich variieren. Im kleinen Shop finden Sie außerdem auch eine Auswahl an Zeitschriften und vielen kleinen Leckereien für zwischendurch.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 7.00 Uhr - 17.30 Uhr,
Samstag und Feiertage 12.00 - 17.30 Uhr
Sonntag  11.30 - 17.30 Uhr.

Mutter-Kind-Einheit

Oft ist es nicht nur das Alleinsein, das Kindern in einem Krankenhaus Angst macht. Es trifft auf viele unbekannte Menschen, lebt in einer ungewohnten Umgebung und versteht nicht immer, was gerade mit ihm geschieht. Damit Ihr Kind die Veränderungen besser verarbeiten kann, bieten wir Ihnen spezielle Mutter-Kind-Einheiten.

Das erleichtert Ihrem Kind den Klinikaufenthalt und trägt zur schnelleren Genesung bei. Schwierigkeiten wie die Nahrungsverweigerung aufgrund von Heimweh können so vermieden werden. Auch den Umgang mit BBF-Gipsen oder bei externen Fixateuren können die Eltern direkt lernen. Wir stellen auf diese Weise eine optimale Beratung für die weitergehende Versorgung sicher. Bei Patienten mit starken Behinderungen (z. B. ICP) gewährleisten wir mit der Anwesenheit eines Elternteils außerdem Kontinuität bei der gewohnten Versorgung und in der sozialen Betreuung.

Beschreibung des Angebots

Die Mutter bekommt eine Liege und Bettwäsche sowie Essensverpflegung und Mineralwasser. Schwangere Mütter bekommen anstatt der Liege ein Bett. Soweit möglich übernehmen die Mütter die Grundpflege ihres Kindes. In Ausnahmefällen ist auch das Mitbringen eines zweiten Kindes (z. B. bei noch zu stillenden Säuglingen) möglich. In einem solchen Fall darf kein Patientenplatz im Zimmer wegfallen. Auch die Versorgung sowie die Verpflegung des zweiten Kindes liegen in der Hand der Mutter. Aus rechtlichen Gründen ist allerdings eine stationäre Anmeldung notwendig.

Anmeldung

Wenn Sie einen stationären Termin vereinbaren, sollten Sie auch gleichzeitig angeben, ob Sie das Angebot der Mutter-Kind-Einheit in Anspruch nehmen wollen. In manchen Fällen erfolgt die Absprache auch direkt mit der Station. Bei kurzfristig auftretenden Problemen während des stationären Aufenthalts kann jederzeit, solange Kapazitäten vorhanden sind, auf eine Mutter-Kind-Einheit umgemeldet werden.

Die Aufnahme der Mutter ist bei Kindern bis zum 7. Lebensjahr möglich. Ist Ihr Kind älter, können Sie Gästezimmer im Haus oder auf dem Klinikgelände auf eigene Kosten reservieren. Bei schwerstbehinderten Patienten gibt es keine Altersbegrenzung. In der Regel übernehmen die Krankenkassen die Kosten nach vorheriger Abklärung und Vorlage einer ärztlichen Begründung. In Ausnahmefällen sind nach Absprache der Station und bei rechtzeitiger Voranmeldung auch Vater-Kind-Einheiten möglich.

Ansprechpartner

Die jeweilige Sektionssekretärin - Das zuständige Sekretariat erfragen Sie bitte an der Pforte.