Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für… Heidelberger Institut… Ausbildung SYS Systemische Tradition …

SYSTEMISCHE TRADITION

An der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik am Zentrum für Psychosoziale Medizin stehen familientherapeutisch-systemische Praxis, Weiterbildung und Forschung in einer langen Tradition.

Aus der familientherapeutischen Arbeit mit an Essstörungen erkrankten Patientinnen an der Sektion Klinische Psychosomatik der Medizinischen Klinik der Universität Heidelberg in den 1980iger Jahren entwickelte sich die „Arbeitsgemeinschaft Diagnostik und Therapie der Familie (ADTF)“, die seit 1990 überregional mit Schwerpunkten in Heidelberg, Mannheim und Aachen Weiterbildungskurse in Paar-und Familientherapie anbot. 1998 erfolgte die Anerkennung als Ausbildungsinstitut nach den Kriterien der „Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Familientherapie (DAF)“.

Nach Gründung der DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie) aus dem Zusammenschluss der DAF und der DFS (Dachverband für Familientherapie und systemisches Arbeiten) im Jahre 2000 wurden die Weiterbildungen der ADTF nach den Kriterien dieser Fachgesellschaft, die derzeit über 7000 Mitglieder zählt, zertifiziert.

Nach der sozialrechtlichen Anerkennung der Systemischen Therapie freuen wir uns nun, diese klinische und Ausbildungstradition weiter fortsetzen und am HIP das Ausbildungsspektrum für Psychologische Psychotherapie um eine systemische Approbationsausbildung erweitern zu können.