Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für... ZPM Infothek Veranstaltungen Archiv Fortbildungen ...

Veranstaltungsarchiv

Fortbildungen, Workshops, Vorträge und andere Veranstaltungen

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005

2016

20.01.2016
16:15-17:45

Brauchen wir psychotherapeutische Versorgungsforschung für die psychotherapeutische Versorgung?
Dr. Rüdiger Nübling, Ressort Psychotherapeutische Versorgung/Öffentlichkeitsarbeit Landespsychotherapeutenkammer Baden Württemberg
Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte
Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de

20.01.2016
20:00-22:00

Psychologische Therapie und Beratung für Flüchtlinge: mehr als Trauma-Therapie!
Elise Bittenbinder, Berlin, Dipl. Päd., Familientherapeutin, Vorsitzende der BAFF e.V. (Bundesweite Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer)
Veranstalter und Ort: Institut für Medizinische Psychologie, Hörsaal im Erdgeschoss, Bergheimer Str. 20 (linker Flügel), 69115 Heidelberg
Nähere Informationen: Jochen.Schweitzer-Rothers@med.uni-heidelberg.de

29.01.2016
20:00–22:00
Interkulturelles Denken und Arbeit mit Dolmetschern in der Therapie mit Flüchtlingen
Barbara Abdallah-Steinkopff, München, Dipl. Psych., Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) bei Refugio München
Veranstalter und Ort: Institut für Medizinische Psychologie, Hörsaal im Erdgeschoss, Bergheimer Str. 20 (linker Flügel), 69115 Heidelberg
Nähere Informationen: Jochen.Schweitzer-Rothers@med.uni-heidelberg.de
03.02.2016
16:15-17:45
Psychosoziale und psychosomatische Aspekte der Adipositas unter besonderer Berücksichtigung der Adipositas-Chirurgie
Prof. Dr. Stefan Herpertz, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie LWL-Universitätsklinikum Bochum der Ruhr-Universität Bochum
Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte
Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de

10.02.2016
16:15-17:45

(verlegt vom 30.09.2015)

Offene Psychiatrie im sog. Track-Konzept - Bochumer Erfahrungen

Prof. Dr. Georg Juckel, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Präventivmedizin LWL-Universitätsklinikum Bochum der Ruhr-Universität Bochum
Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte

Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de
16.03.2016
16:15-17:45
Die Auswirkung früher Stresserfahrung auf die Entwicklung des Gehirns bei Kindern und Jugendlichen 
Prof. Dr. Kerstin Konrad, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters Uniklinik RWTH Aachen
Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte
Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de
01.06.2016
16:15-17:45
 
New findings on the efficacy of Mentalization Based Treatment in Borderline Personality Disorder
Prof. Dr. Patrick Luyten University of Leuven, Belgium & University College London, UK
- Vortrag in englischer Sprache -

Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte
Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de
19.10.2016
16:15-17:45 Uhr

Sektorübergreifende psychiatrische Versorgung im Hanauer Modell – Möglichkeiten, Grenzen, Perspektiven
PD Dr. Thomas Schillen, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum Hanau GmbH

Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte
Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de

16.11.2016
16:15-17:45 Uhr

Die Macht der Erwartungen: Über Placebo- und Nocebo-Effekte und wie dies therapeutisch genutzt werden kann
Prof. Dr. Winfried Rief, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Philipps-Universität Marburg

Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte
Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de

07.12.2016
16:15-17:45 Uhr

Illuminating the "child-in-mind". Mentalization-Based Treatment for parents (MBT-P) in families where severe child abuse has taken place
Gerry Byrne, Family Assessment and Safeguarding Service & Infant-Parent Perinatal Service, Oxford Health NHS Foundation Trust, United Kingdom
- Vortrag in englischer Sprache -

Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte
Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de

21.12.2016
16:15-17:45 Uhr

Mentalization-Based Treatment (MBT) as indicated preventive treatment in high-risk for psychosis
Prof. assoc. Martin Debbané, Ph.D. Faculté de Psychologie et des Sciences de l´Education, Universität Genf
- Vortrag in englischer Sprache -

Veranstalter und Ort: Interdisziplinäre Fortbildungsreihe des ZPM im Hörsaal der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4; 2 CME-Punkte
Nähere Informationen: Karin.Schmid@med.uni-heidelberg.de