Multiples Myelom

 

 

Das Multiple Myelom ist eine bösartige Erkrankung des Knochenmarks. Symptome und klinische Anzeichen der Krankheit sind Knochenbrüche, Blutarmut (Anämie), eine Verschlechterung der Nierenfunktion, allgemeine Schwäche sowie gehäuft auftretende Infektionen.

 

Unsere klinischen Schwerpunkte:

  • Konventionelle Chemotherapie
  • Hochdosistherapie und autologe Blutstammzelltransplantation sowie
    allogene Stammzelltransplantation
  • Therapie mit neuen Wirkstoffen wie Thalidomid, Lenalidomid,
    Bortezomib sowie mit innovativen Substanzen
  • Strahlentherapie
  • Therapie von Komplikationen, sowie supportive Therapien
  • Umsetzung neuer Therapiekonzepte im Rahmen von Klinischen Studien
    (GMMG-HD6-Studie, BIRMA –Studie, BPV - Studie)
  • Teilnahme an Industriestudien
  • Kyphoplastie (minimalinvasives Verfahren zur Behebung der
    Deformierung und ventralen Höhenminderung von Wirbelfrakturen)

 

Wissenschaftliche Projekte:

 Immuntherapie
(Leiter: Priv.-Doz. Dr. med. Michael Hundemer)

 

Neue Therapeutika in der Behandlung des Multiplen Myeloms
(Leiter: Prof. Dr. med. Hartmut Goldschmidt, Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Dipl.-Phys. Dirk Hose)

 

Bildgebung beim Multiplen Myelom
(Leiter: Prof. Dr. med. Jens Hillengass)

 

Wissenschaftliche Dokumentation
(Leitung: N.N.)

 

Klinische Studien
(Leiter: Dr. Uta Bertsch, Dr. Jana Schlenzka)

 

Innovative Myelomtherapie
(Leiter: Priv.-Doz. Dr. med. Marc Raab)

 

Opens internal link in current windowMolekulargenetische Quantifizierung Minimaler Resterkrankung (MRD) und Genetische Assoziationsstudien
(Leiterin: Dr. Stefanie Huhn)

 

 

Kooperationspartner:

 

Prof. Dr. Stefan Delorme, Dr. Jennifer Mosebach, Prof. Dr. Heinz Peter Schlemmer,
DKFZ Heidelberg, Department of Radiology

 

Dr. Dorde Komljenovic
DKFZ Heidelberg, Department of Medical Physics in Radiology

 

Dr. Klaus Maier-Hein
DKFZ Heidelberg, Department of Medical and Biological Informatics

 

Dr. Ralf Floca
DKFZ Heidelberg, Department of Software development for Integrated Diagnostics and Therapy (SIDT)

 

Prof. Dr. Marc-André Weber, Priv.-Doz. Dr. Daniel Spira, Dr. Johanna Nattenmüller
University of Heidelberg, Department of diagnostic and interventional Radiology

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen
Kurzpräsentation der Sektion