Allgemeine Psychiatrie
Zentrum für Psychosoziale Medizin


Herzlich willkommen auf den Internetseiten der
Klinik für Allgemeine Psychiatrie



Ärztliche Direktorin

Prof. Dr. Sabine Herpertz

 

Voßstr. 2
69115 Heidelberg / Deutschland
Tel.: 06221 - 56 4466
Fax: 06221 - 56 5998

 

Sekretariat
Eva-Maria Götz
Email: eva-maria.goetz@med.uni-heidelberg.de

 

 


 

Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen begrüße ich Sie in der Klinik für Allgemeine Psychiatrie am Universitätsklinikum Heidelberg!

 

Wir sehen uns in Krankenversorgung und Forschung einem ganzheitlichen Krankheitskonzept verpflichtet, was die kontinuierliche Berücksichtigung der stetigen Wechselwirkungen zwischen biologischen und psychosozialen Bedingungen in den Ursachen, im Verlauf und in der Therapie psychischer Erkrankungen bedeutet. Das setzt für unsere Patienten eine sorgfältige Diagnostik voraus, die neben der genauen Erhebung von Beschwerden und Krankheitsentwicklung die Vielfalt psychologischer und neuropsychologischer Testverfahren sowie alle Möglichkeiten der modernen Bildgebung und Neurophysiologie bereit hält. Ein ganzheitliches ärztliches Handeln umfasst gleichermaßen biologisch-medikamentöse und psychotherapeutische Behandlungsmethoden und orientiert sich neben Krankheitsaspekten an den Wünschen des einzelnen Patienten und seinen Erfahrungen mit der Erkrankung.

 

Die Klinik ist Teil des Universitätsklinikums Heidelberg und befindet sich im sogenannten Altklinikum zentral in Heidelberg in der Nähe des Bismarckplatzes. Auf acht störungsspezifischen Stationen werden regional und überregional Patienten u.a. mit Depressiven Störungen, allen Formen psychotischer Erkrankungen, Angst- und Zwangsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, allen Formen von Gedächtnisstörungen und Suchtentwicklungen behandelt. Wir verfügen über ein Zentrum zur Früherkennung und -behandlung von Heranwachsenden gemeinsam mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, eine Mutter-Kind-Station für psychisch kranke Schwangere und Mütter nach Geburt, eine Gedächtnissprechstunde, eine Tagesklinik für mittel- und längerfristige rehabilitative Therapie und Frühintervention sowie über verschiedene störungsspezifische ambulante Angebote.

 

Wir begreifen Psychiatrie als ein medizinisches Brückenfach zwischen Geistes- und Naturwissenschaften. Forschungsschwerpunkte der Abteilung umfassen alle klinischen Schwerpunkte mit Methoden der Phänomenologie, experimentellen Psychopathologie und Psychotherapieforschung sowie der Neurowissenschaften, vor allem struktureller und funktioneller Bildgebung sowie Psycho- und Neurophysiologie.

 

Print Mail