zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen

PID-Zentrum

Präimplantationsdiagnostik (PID)

Die Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen ist gemeinsam mit dem Institut für Humangenetik vom Sozialministerium als eines von zwei Zentren für die Durchführung der Präimplantationsdiagnostik in Baden-Württemberg zugelassen worden. Die Präimplantationsdiagnostik ist für exakt definierte Fragestellungen nach dem Embryonenschutzgesetz in Deutschland möglich. Sie kann bei uns bei  monogenetischen Erkrankungen und Translokationen an Blastozysten nach ICSI durchgeführt werden. 

Die Abteilung verfügt bereits durch die etablierte Polkörperdiagnostik an Eizellen über große Erfahrung in diesen verwandten Techniken und ist gemeinsam mit dem Institut für Humangenetik, das auf technisch neuestem Stand die genetische Diagnostik an den entnommenen Zellen vornehmen wird, bestens vorbereitet.

Bei Interesse an einer Präimplantationsdiagnostik senden Sie bitte eine E-Mail zur Anfrage an folgende Adresse:  PID.UniHD@med.uni-heidelberg.de

Eine Präimplantationsdiagnostik wird als Zusatzleistung angeboten! 

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen