Zentrale für Literatur- und Informationsversorgung

Im Auftrag des Klinikumsvorstands versorgt die Universitätsbibliothek Heidelberg  sämtliche Einrichtungen des Universitätsklinikums Heidelberg mit wissenschaftlicher Literatur und medizinischer Fachinformation.

Studierende finden medizinische Fachliteratur und Informationsdienste in der Opens external link in new windowZweigstelle der Universitätsbibliothek.


Beratungsteam für Einrichtungen des Klinikums

Zweigstelle der Universitätsbibliothek, INF 368, R 120 und 140

  • Telefon klinik-intern: 115-6140, -4275 / extern: (06221) 54-6140, -4275
  • Fax klinik-intern: 115-6145 / extern: (06221) 54-6145
  • E-Mail: medbiopharm@ub.uni-heidelberg.de

 

 

Petra Oberhollenzer

Dipl.-Bibl., Teamleitung

Auskunft, Buch- und Zeitschriftenbeschaffung, Rechnungswesen

Opens window for sending emailoberhollenzer@ub.uni-heidelberg.de

 

- Dietmar Fleischer, Dipl.-Bibl.

- Frauke Handschuh, Dipl.-Bibl.

- Anja Stegner, Dipl.-Bibl.

- Alexandra Veith, Dipl.-Bibl.

 

 

 


Anleitung zur Literatur- und Informationssuche

Monographien.pdf

Zeitschriftenartikel.pdf

Datenbanken.pdf

 

 

 


Dienstleistungen

  • Lieferung von Zeitschriftenartikeln an den Arbeitsplatz

    • HEDD "Heidelberger Electronic Document Delivery" von Zeitschriftenaufsätzen und Aufsätzen aus Sammelwerken (Aufsatzsammlungen, Festschriften, Konferenzbände) aus den Beständen der UB Heidelberg und der Medizinisch-Wissenschaftlichen Bibliothek Mannheim (kostenlos für wissenschaftliche Mitarbeiter).
    • Online-Fernleihe von Medien, die nicht in Heidelberg vorhanden sind (kostenpflichtig).
    • Dokumentlieferdienste - wir recherchieren für Sie die kostengünstigste Möglichkeit.

  • Zugriff auf E-Journals oder E-Books - Freischaltung und Bereitstellung lizenzierter Medien.

  • Buchbestellungen und Zeitschriften-Abonnements - zügige und kostengünstige (in aller Regel rabattiert und portofrei) Literaturbeschaffung aus aller Welt über internationale Agenturen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung stets die zu belastende Kostenstelle an.

  • E-Learning-Plattform

    • Opens external link in new windowMoodle (Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment) ist ein elektronisches Lern-Management-System auf Open Source-Basis, das sich durch klare, selbsterklärende Funktionalitäten und einfache Bedienbarkeit auszeichnet. Zum Leistungsspektrum zählen neben der einfachen Dateiablage u.a. auch Aufgabentools, Kalendarium, Umfrage, Wiki, Glossar, Forum und Chat.

  • Fachbezogene Schulungen und Informationsveranstaltungen vor Ort oder im PC-Pool der UB-Zweigstelle.


     


    Informationsangebot

    • E-Journals - Campusweit sind mehr als 7.400 medizinische Fachzeitschriften im elektronischen Volltext verfügbar, insgesamt 111.000 E-journals fächerübergreifend

    • Datenbanken - 3.200 Datenbanken, u.a. PubMed, Medline, EBMR/Cochrane

    • Opens external link in new windowE-Books - 808.000 E-Books, darunter medizinische Lehrbücher und Nachschlagewerke, rund um die Uhr verfügbar

    • HEIDI - Elektronische und gedruckte Bestände des Heidelberger Bibliothekssystems ab 1962.

    • Weiterführende Informationsangebote finden Sie auf den Opens external link in new windowFachinformationsseiten Medizin der Universitätsbibliothek, zusammengestellt von Opens external link in new windowFrau Dr. Sybille Mauthe

     

     

 

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen