zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Ethikberatung
Logo: Klinische Ethikberatung

Klinische Ethikberatung

Ein Angebot
der Medizinischen Universitätsklinik

für Patientinnen und Patienten,
deren Angehörige

sowie für Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter


Ziele und Aufgaben

Im modernen Klinikalltag gibt es eine Reihe von Problemen und müssen Entscheidungen getroffen werden, bei denen nicht nur medizinische Fakten, sondern auch grundlegende ethische Werte berücksichtigt werden müssen. Ethische Fragen stellen sich in Bezug auf das richtige, angemessene oder „gute“ Handeln in einer bestimmten Entscheidungssituation.


Der zunehmende Bedarf an ethischer Fachkompetenz ist u. a. bedingt durch:

  • erweiterte Handlungsmöglichkeiten im Zuge der modernen (Apparate-)Medizin
  • zunehmende Bedeutung der Selbstbestimmung von Patienten
  • Ausdifferenzierung von Wertvorstellungen in der Gesellschaft (Wertepluralismus)

 

Ziel der klinischen Ethikberatung ist es, ethische Problemlagen, die sich im Kontext der Patientenversorgung stellen, in kompetenter und lösungsorientierter Weise zu
reflektieren und zu bearbeiten.


Dies geschieht im Rahmen der folgenden Arbeitsbereiche:

  • Ethische Fallbesprechung
  • Leitlinienentwicklung
  • Beratung von Patienten und Angehörigen (Patientensprechstunde)
  • Fortbildung für Ärzte und Pflegepersonal
  • Medizinethische Forschung

 

 

 

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Symposium 2017

Zwischen Machbarkeit und Verantwortung: Ethische Herausforderungen der Präimplantationsdiagnostik


25. APRIL 2018
17:30 bis 20:30 Uhr

Hörsaal der Medizinischen Klinik
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg

Programm