Organisation Zentrale Einrichtungen ... Zentrallabor Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Aufgaben des Zentrallabors

Vorrangige Aufgabe des Zentrallabors des Klinikums der Universität Heidelberg ist es, den klinisch tätigen Arzt bei Diagnose, Krankheitsüberwachung und Therapie durch zuverlässige und schnell verfügbare Laborbefunde sowie durch Hilfe bei ihrer Interpretation zu unterstützen. Auch außerhalb der regulären Dienstzeit muß ein für die elementare Krankenversorgung ausreichendes Analysenspektrum schnell verfügbar sein, mit guter Vergleichbarkeit von Routine- und Notfallbefunden.

Es werden ferner wissenschaftliche Studien im Zentrallabor des Universitätsklinikums durchgeführt. Dies umfaßt Arbeiten auf dem Gebiet der Laboratoriumsmedizin, aber auch die konzeptionelle und methodische Beratung im Rahmen von kooperativ durchgeführten klinischen Studien und schließt die Umsetzung von Grundsätzen der "good laboratory practice" (GLP) bei der Durchführung der entsprechenden Untersuchungen ein.

Zentraler Bestandteil des Aufgabenbereichs des Zentrallabors des Universitätsklinikums ist darüber hinaus die Aus- und Weiterbildung in den Fächern Laboratoriumsmedizin und Klinische Chemie inklusive Hämatologie und Hämostaseologie. Sie wird für Ärzte /-innen, Chemiker/ -innen, Studenten /-innen der Medizin und Zahnmedizin sowie im Rahmen der Ausbildungsgänge zur/zum medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten /-in und Arzthelfer /-in angeboten.

Die Tätigkeit des Zentrallabors schließt den Auftrag zur internen Weiterentwicklung von angewendeten Labortechniken, des Methodenspektrums, der Organisationsstruktur und Wirschaftlichkeit, sowie der internen Mitarbeiterschulung und -motivation ein.

Dienstleistungen / POCT

POCT - Point of Care Testing 

  • Informationen zu den im Universitätsklinikum Heidelberg angeboten POCT-Parametern finden Sie im IntraNet.
  • Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Petra Olbort-Herzog.

Molekulargenetische Untersuchungen

Einverständniserklärung Molekulargenetik

Patientenverwechslung

Formblatt Patientenverwechslung