Personen
[Translate to English:] Portrait von Dr. med. Dr. univ. Jan Beckendorf

Dr. med. Dr. univ. Jan Beckendorf

Medical specialist (Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie)
Medical specialist (Angiologische Ambulanz)
Research associate (AG Neue Therapiekonzepte bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz)
Clinician scientist (Institut für Experimentelle Kardiologie)


Medical/Professional background

2012 – 2019

Assistenzarzt, Innere Medizin III, Medizinische Universitätsklinik Heidelberg (Prof. Katus)

2012

wissenschaftliche Hilfskraft, Innere Medizin III, Medizinische Universitätsklinik Heidelberg (AG Dr. Backs)

since 2019

Facharzt, Innere Medizin III, Medizinische Universitätsklinik Heidelberg (Prof. Katus)

Scientific background

since 2015

Visiting Clinician in der Abt. Molekulare Kardiologie und Epigenetik, Medizinische Universitätsklinik Heidelberg (Prof. Backs)

2018

Promotion: “Characterization of calcium/calmodulin-dependent kinase II isoforms delta and gamma deficient mice under normal conditions and in a model of ischemic cardiomyopathy”

Universität Heidelberg

2011 – 2015

Emmy Noether Nachwuchsgruppe Dr. Backs und Sektion Kardiale Epigenetik, Abt. Innere Medizin III, Medizinische Universitätsklinik Heidelberg

2005 – 2011

Studium: Medizinische Universität Graz

Professional memberships

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Klinische Ausbildung

2019

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

2016

ACLS-Provider

2014

Klinischer Prüfarzt

Interessensgebiete/ Forschungsschwerpunkte

Molekulare Kardiologie:

  • In vivo Modelle der Herzinsuffizienz und kardiale Phänotypisierung bei transgenen Mäusen Infarktgrößenreduktion

Klinische Kardiologie:

  • Fortgeschrittene und terminale Herzinsuffizienz
  • Ventrikuläre Assist-Devices
  • Herztransplantation
  • Neue Therapieansätze bei fortgeschrittener Herzinsuffizienz