Personen
Portrait von Prof. Dr. med. Florian Leuschner

Prof. Dr. med. Florian Leuschner

Managing Senior Physician (Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie)
Senior Physician (Institut für Cardiomyopathien Heidelberg)
Head of the Institute (TAVI)
Head of the Institute (Karditis-Team)

Heisenberg Professorship for Immunocardiology


Heisenberg-Professur für Immunkardiologie (W3) Karditis-Team/ Innate immunity in cardiovascular disease

Medical/Professional background

since 2018

Heisenberg-Professur für Immunkardiologie (W3)

2015 – 2018

Mitglied des Promotionsausschusses der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg

since 2014

Oberarzt, Medizinische Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg

2012 – 2014

Assistenzarzt, Medizinische Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg

2009 – 2012

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand), Center for Systems Biology, Massachusetts General Hospital/ Harvard Medical School, Boston, USA (Prof. Ralph Weissleder und Prof. Matthias Nahrendorf)

2005 – 2009

Assistenzarzt, Medizinische Klinik, Universitätsklinikum Heidelberg

Scientific background

2015

Habilitation, Universität Heidelberg (Prof. Dr. H. A. Katus):

"Analyse und therapeutische Modulation der Immunantwort bei kardialer Inflammation"

2009 – 2012

Wissenschaftliche Ausbildung: Massachusetts General Hospital, Harvard Medical School, Boston, USA (Stipendium der Deutschen Herzstiftung)

2001 – 2002

Wissenschaftliche Asubildung: Johns Hopkins University, Baltimore, USA

2005

Promotion an der Universität Ulm (Prof. Dr. V. Hombach)

1997 – 2004

Studium an der Universität Ulm

Commendations

2019

Best Poster Award Gordon Research Conferences® "Atherosclerosis"

2016

Wissenschaftspreis in Silber der Walter Siegenthaler Gesellschaft

2015

Publikationspreis Deutsche Gesellschaft für Kardiologie AG1

Grants

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Deutsche Herzstiftung

Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e. V. (DZHK)

Professional memberships

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

Arbeitsgruppe Interventionelle Kardiologie (AG6) -  AGIK

Walter-Siegenthaler-Gesellschaft für Fortschritte in der Inneren Medizin

Offices and posts held

Mitglied des Nukleus der Arbeitsgruppe Genetik und Molekularbiologie kardiovaskulärer Erkrankungen (AG8) der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

ehem. Mitglied des Promotionsausschusses der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg

Klinische Ausbildung

2013

Facharzt für Innere Medizin

2015

Schwerpunktbezeichnung Kardiologie

2017

Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie

Interessensgebiete/ Forschungsschwerpunkte

Klinische Schwerpunkte:

Interventionelle Kardiologie, Klappeninterventionen, Kardiale Entzündung

Wissenschaftliche Schwerpunkte:

Analyse und Modulation von kardialer Inflammation

bisherige Forschungsförderung (kompetitiv)

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Deutsche Herzstiftung, Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD),  Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK), Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung e. V. (DZHK)

Gutachterliche Tätigkeit

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Circulation, Circulation Research, British Heart Foundation, Israel Science Foundation, Nature Communications, European Heart Journal, Basic Research in Cardiology

Klinische Schwerpunkte

Interventionelle Kardiologie

 Klappeninterventionen

Kardiale Entzündung

Herzinsuffizienz

Diseases (specialisation)