Organisation Zentrale Einrichtungen … Apotheke Leistungen Klinische Pharmazie …

Arzneimittelinformationszentrum (AIZ)

Aufgaben und Ziele

Das Arzneimittelinformationszentrum stellt den Ärzten und Pflegekräften unabhängige, fachlich bewertete Informationen zu Arzneimitteln zur Verfügung.

Über Fragen zur Verfügbarkeit oder Anwendung eines Arzneimittels hinaus umfasst die Arzneimittelinformation klinische Fragestellungen, die der Optimierung der Arzneimitteltherapie eines Patienten oder einer Patientengruppe dienen und kann damit den Ärzten und Pflegekräften eine entscheidende Hilfe bieten. Durch die Bereitstellung neutraler, umfangreicher und durch Referenzen belegter Informationen können gleichzeitig die Therapiekosten gesenkt und den Ärzten zeitraubende Recherchen abgenommen werden.

So erreichen Sie uns
Im Neuenheimer Feld 670
69120 Heidelberg


06221 56-6778
06221 56-7445

Informationsangebot

Zu den Informationen, die im AIZ abgefragt werden können, gehören z.B.:

  • Auswahl geeigneter Arzneimittel, Alternativpräparate
  • Zusammensetzung, Indikationen, Kontraindikationen
  • Nebenwirkungen, Wechselwirkungen
  • Dosisanpassung bei Niereninsuffizienz
  • Pharmakologie
  • ausländische Arzneimittel, Zulassungsstatus
  • Zermörserbarkeit/Sondengängigkeit
  • Haltbarkeiten, Mischbarkeit von Arzneimitteln
  • i.v.-Kompatibilitäten
  • Pharmakokinetische und -dynamische Daten
  • Recherchen zu klinischen Studien und Veröffentlichungen
Dokumentation

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen, die in der Klinik beobachtet und an das AIZ weitergeleitet werden, dokumentieren und melden wir an die entsprechenden Stellen (BfArM, Arzneimittelkommission der dt. Ärzteschaft, Industrie etc.). Zur Beantwortung der Fragen steht uns neben verschiedenen Fachzeitschriften eine gut bestückte Bibliothek mit medizinischer, pharmazeutischer und naturwissenschaftlicher Literatur zur Verfügung. Wir arbeiten mit verschiedenen Datenbanken, wie z.B. Micromedex, Pharminfo, Medline, Stockleys, DIMDI, ABDA-Datenbank, etc. Zu den meisten Präparaten sind ausführliche Fach- und Standardinformationen vorhanden, bzw. können von uns beschafft werden.

Die Anfragen werden in einer internetbasierten, bundesweit eingesetzten Datenbank dokumentiert, so dass bei zukünftigen Anfragen hierauf zurückgegriffen werden kann und eine schnellere Bearbeitung möglich ist.

Fort- und Weiterbildung

Mehrjährige Erfahrung, ständige Fort- und Weiterbildung und Kontakte zu anderen Arzneimittelinformationszentren im In- und Ausland tragen zur Qualität der Informationen bei. Das Arzneimittelinformationszentrum ist Ausbildungsstätte zum Fachapotheker für Arzneimittelinformation.

Regionales Arzneimittelinformationszentrum (RAIZ)

Als Mitglied der Regionalen Arzneimittelinformationszentren (RAIZ) in Baden-Württemberg, haben auch öffentliche Apotheken und niedergelassene Ärzte die Möglichkeit, das Informationsangebot unseres AIZ zu nutzen.

Sie erreichen uns unter: raiz@med.uni-heidelberg.de