Kliniken & Institute … Kliniken Radiologische Klinik … Sektion Pädiatrische… Leistungsspektrum Bildarchivierungssystem…

Bildarchivierungs- und Kommunikationssystem (PACS)

PACS bezeichnet unser digitales Bildarchivierungs- und Kommunikationssystem (Picture Archiving and Communication System). Im Gegensatz zu traditionellen Verfahrensweisen, bei denen Ihre Bilder auf Röntgenfilmen von einem Radiologen befundet und archiviert wurden, erfolgt die Betrachtung und Speicherung bei einem PACS mit Hilfe von digitalen Daten auf Monitoren, beziehungsweise Rechnern und zentralen Servern.

Auch auf den digitalen Arbeitsplätzen in Ambulanzen oder auf Stationen können die Bilder und Befunde klinikweit eingesehen werden. Ein PACS erlaubt somit die zeitlich und räumlich flexible Begutachtung der Bilder, Reproduzierbarkeit über große Distanzen sowie die Einsparung der kostspieligen Filme.

Das Universitätsklinikum Heidelberg verfügt derzeit über das größte und modernste PACS Europas. Zusätzlich besteht ein Verbund von Kliniken in der Metropolregion Rhein-Neckar, der den digitalen Versand von Untersuchungen sowie die konsiliarische Befundung durch unsere Abteilung ermöglicht (Teleradiologie).