zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Immunologie

Arbeitsgruppe Spätfolgen der Sepsis

Leiter 

Florian Uhle,  Dr.



Kontakt:

Tel: +49 6221 56-35140

Die Sepsis stellt einen akut lebensbedrohlichen Zustand dar, der eine intensivmedizinische Behandlung notwendig macht. Durch Therapieverfahren überleben heute trotz steigender Zahl der Neuerkrankungen immer mehr Patienten diesen akuten Zustand. Doch was passiert danach? Endet die Sepsis mit dem Verlassen des Krankenhauses? Erste Ergebnisse deuten darauf hin, dass genau dies nicht der Fall ist, sondern vielmehr verschiedene Körperfunktionen auch lange Zeit nach überstandener Sepsis noch verändert sind.  Mehr... 

Select languageSelect language
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen