zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Zentrum für Infektiologie

Zystizerkose

 Zystizerkose
Durchführende Abteilung:Parasitologie/Sektion Klin. Tropenmedizin
Indikation zur Untersuchung:V.a. (Neuro-)Zystizerkose, z.B.: Krampfanfälle, zerebrale RF, auch bei Taeniasis (Proglottiden in der Stuhlprobe) oder Differentialdiagnose bei Eosinophilie
Verfahren:Immunoblot
Geeignetes Material:Serum, Liquor
Menge:500 µl
Probengefäß:Opens internal link in current windowSerumröhrchen
Opens internal link in current windowLiquorröhrchen
Lagerung bis zum Transport:Raumtemperatur
Transportzeit:nach Probenentnahme (Posttransport möglich)
Dauer der Untersuchung:ca. 6 Std.
Frequenz der Untersuchung im Labor:je nach Dringlichkeit, mind. 1x wöchentlich

 

Stand: 03.01.2017

Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen