Kliniken & Institute … Kliniken Frauenklinik (Zentrum) … Geburtshilfe und… Kurse Kurse nach der Geburt …

Kurse nach der Geburt

Für alle Kurse bitten wir Sie um eine telefonische oder persönliche Anmeldung im Büro des Elternberatungszentrums.
Sie können sich auch gerne per E-Mail an uns wenden.

Rückbildung mit Kind

Dienstag, 01.12. - 25.01.2021

Beckenboden und Rückbildung ist doch ein alter Hut denken Sie? Doch kurz stopp- weit gefehlt!

Bislang lag das Augenmerk  vorwiegend auf dem Wahrnehmung u. Stärkung der muskulären Schichten des BB.

Aufgrund der aktuellen Kenntnisse der Forschung wird jedoch deutlich, dass die Funktionalität des Beckenbodens maßgeblich von den elastischen Faszien mitbestimmt wird. Senkungen und Beckenbodenschwächen gehen mit dem Spannungsverlust der Kollagengewebe einher.

Das vormals elastisch federnde Trampolin verliert an Spannkraft und durch Schwangerschaft und Geburt ( auch Sectio) wird es sehr beansprucht und verändert sich.

Mit Folgen für die Kontinenz, die Rückengesundheit und ganze Wohlbefinden. Diese Erkenntnisse führen zu einer Neuausrichtung in meinem Rückbildungskurs, es werden alltagstaugliche Übungen  erlernt, weg von  muskulär statischen Übungen  hin zu wesentlich stärker faszial-dynamisch ausgerichtet Übungsfolgen.

Das Faszien Gewebe wird gezogen u. gedehnt, gewinnt wieder an Geschmeidigkeit, die Durchblutung wird angeregt, der Stoffwechsel aktiviert.

Sie erlernen effektiv u. nachhaltig den Beckenboden zu stärken  mit Kraft u. Ausdauer,  Spannkraft u. Elastizität.

Die Kinder werden teilweise in die Übungen mit eingebunden.
Die Teilnahme ist ab 8 Wochen nach der Geburt möglich.

Termin: Dienstag, 13 – 14:20 Uhr

Kursleitung: Birgit Schlutter, Hebamme u. Beckenbodentrainerin/Faszien Trainerin

Ort: Kursraum der Elternschule

Kosten: übernimmt die Krankenkasse, Zuzahlung bei kleiner Gruppe

Rückbildung mit Kind

Mittwoch, 13.01. - 24.02.2021

Beckenboden und Rückbildung ist doch ein alter Hut denken Sie? Doch kurz stopp- weit gefehlt!

Bislang lag das Augenmerk  vorwiegend auf dem Wahrnehmung u. Stärkung der muskulären Schichten des BB.

Aufgrund der aktuellen Kenntnisse der Forschung wird jedoch deutlich, dass die Funktionalität des Beckenbodens maßgeblich von den elastischen Faszien mitbestimmt wird. Senkungen und Beckenbodenschwächen gehen mit dem Spannungsverlust der Kollagengewebe einher.

Das vormals elastisch federnde Trampolin verliert an Spannkraft und durch Schwangerschaft und Geburt (auch Sectio) wird es sehr beansprucht und verändert sich.

Mit Folgen für die Kontinenz, die Rückengesundheit und ganze Wohlbefinden. Diese Erkenntnisse führen zu einer Neuausrichtung in meinem Rückbildungskurs, es werden alltagstaugliche Übungen  erlernt, weg von  muskulär statischen Übungen  hin zu wesentlich stärker faszial-dynamisch ausgerichtet Übungsfolgen.

Das Faszien Gewebe wird gezogen u. gedehnt, gewinnt wieder an Geschmeidigkeit, die Durchblutung wird angeregt, der Stoffwechsel aktiviert.

Sie erlernen effektiv u. nachhaltig den Beckenboden zu stärken  mit Kraft u. Ausdauer,  Spannkraft u. Elastizität.

Die Kinder werden teilweise in die Übungen mit eingebunden.
Die Teilnahme ist ab 8 Wochen nach der Geburt möglich.

Termin: Mittwoch, 11 – 12:20 Uhr

Kursleitung: Birgit Schlutter, Hebamme u. Beckenbodentrainerin/Faszien Trainerin

Ort: Kursraum der Elternschule

Kosten: übernimmt die Krankenkasse, Zuzahlung bei kleiner Gruppe

Pilates zur Rückbildung

Mittwochs, neuer Termin auf Anfrage in der Elternschule

Das Training ist auf eine Stabilisierung der Wirbelsäule und auf eine Kräftigung des Rückens, der schrägen Bauchmuskulatur und des Beckenbodens ausgerichtet. Nebenbei werden Schenkel- und Gesäßmuskeln trainiert, überdehnte Muskeln und Bänder erhalten ihre Funktion zurück.

Liegt eine Rectusdiastase oder Inkontinenz vor, kann Pilates entscheidend zur Besserung beitragen. Zusätzlich hilft es die sexuelle Empfindungsfähigkeit wiederherzustellen.

Termine: Mittwochs, 19 - 20:15 Uhr

Kursleitung: Petra Spieß - Pilatestrainerin

Ort: Kursraum der Elternschule

Kosten: 96€

Erste Hilfe für Säuglinge

Mittwochs, 18 bis 21 Uhr

Kursinhalt ist das richtige Verhalten bei Notfällen, Erkennen von häufigen Symptomen bei akuter Erkrankung und die zielgerichtete, initiale Therapie durch die Eltern. Das Spektrum geht von Fieber messen und „Zäpfchen geben“ bis zu Maßnahmen der Wiederbelebung. Die Inhalte werden praxisnah in der Theorie und an Säuglingspuppen demonstriert und geübt.

Kursdauer: mittwochs, 18 bis 21 Uhr

Termine: 

  • 16.09.2020 ABGESAGT!
  • 11.11.2020

Ort: Seminarraum der Universitätsfrauenklinik

Kosten: 60,00€ pro Teilnehmer, Paare 90,00€

Kursleitung:

  • Dr. med Sebastian Ronellenfitsch (Neonatalogie)
  • Dr. med. Sina Waldherr (Neonatalogie)
  • Dr. Harald Winkler (Anaesthesiologie u. Intensivmedizin)
  • Dr. Lisa Koch (Anaesthesiologie u. Intensivmedizin)

Information über Ernährung bei Säuglingen und Kleinkindern

Termine nach Absprache

Information über Ernährung bei Säuglingen und Kleinkindern Essen und Trinken für kleine Kinder - Von Anfang an mit Spaß dabei! In dieser Veranstaltung erhalten sie zahlreiche praktische Tipps für die Einführung und Zubereitung von Beikost, Informationen über allergieauslösende Lebensmittel und Inhaltsstoffe ebenso Antworten auf viele Fragen, die Sie über Babykost haben.

Termin: Termine nach Absprache.

Uhrzeit: 10 - 12 Uhr

Referentin:Frau Nieschwitz - Fachfrau für Kinderernährung des Ministeriums für Ernährung und Ländlichen Raum, Baden-Württemberg

Ort: Kursraum der Elternschule

Kosten: Teilnahme kostenfrei

weitere Informationen: Nähere Informationen gibt es hier