Organisation Zentrale Einrichtungen … Klinikseelsorge Seelsorge in den… Zentrum für Orthopädie,…

Klinikseelsorge in der Orthopädischen Klinik

Einen Menschen zu haben, mit dem man reden kann und der zuhört, tut gut – besonders  in Lebenskrisen. Unsere  Aufgabe als Klinikseelsorger ist es, Sie in schwierigen Lebenssituationen zu begleiten, zu beten und mit ihnen um Gottes Schutz und Segen zu bitten. Gemeinsam suchen wir nach Quellen der Hoffnung und nach Wegen zur Bewältigung Ihrer Krankheit.

Die Klinikkapelle ist immer geöffnet. Hier können Sie innehalten und Abstand finden vom Klinikalltag.

Wir machen regelmäßig Stationsbesuche, freuen uns jedoch sehr darüber, wenn Sie auch von sich aus Kontakt zu uns aufnehmen. 

Gerne können Sie uns auch direkt unter den angegebenen Telefonnummern anrufen. In dringenden Fällen, auch nachts und an den Wochenenden, wenden Sie sich bitte an das Pflegeteam Ihrer Station. Sie erreichen im Rahmen der Rufbereitschaft SeelsorgerInnen beider Konfessionen über die Pforte der Frauenklinik in Heidelberg.

Ihre Ansprechpartner

Dipl. Theol. Heinrich Müller

Pastoralreferent
Katholischer Seelsorger


06221 56-36550

Portrait von Dr. Marita Rödszus-Hecker

Dr. Marita Rödszus-Hecker

Pfarrerin
Evangelische Seelsorgerin


06221 56-34980

Rufbereitschaft

Wenn Sie Ihren Seelsorger oder Ihre Seelsorgerin nicht erreichen, können Sie in dringenden seelsorglichen Angelegenheiten  jederzeit - auch nachts, an den Wochenenden und Feiertagen - ein Mitglied unserer Seelsorgeteams über die Pforte der Frauenklinik rufen lassen.

Gottesdienste in der Orthopädischen Klinik

Zur Zeit können leider keine Gottesdienste in der Johanneskapelle angeboten werden. Die Kapelle ist aber zugänglich und kann zum persönlichen Gebet genutzt werden.

Wir informieren Sie, sobald sich eine Änderung ergibt.