Organisation Zentrale Einrichtungen … ZIM - Zentrum für… Bereiche und Aufgaben … Zentrales…

Zentrales Aktenmanagement

Aufgaben

  • Einführung und Betreuung des digitalen Patientenarchivs und der Präsenzakte im gesamten Universitätsklinikum inkl. seiner Töchter (Thoraxklinik, KKH Heppenheim etc.)
  • Prozessoptimierung im Zusammenspiel von Anwendungen im KIS: SAP IS-H / i.s.h.med und dem Arbeiten mit elektronischen Werkzeugen (digitales Archiv, Elektronische Dokumentation, Befundfreigabe, etc.)
  • Prozessoptimierung zur Qualitätssteigerung der Patientenakten in Zusammenarbeit mit den einsendenden Bereichen, Kontrolle bzw. Validierung aller Digitalisierungsprozesse und Sicherstellung
  • Betreuung, Unterstützung und Kontrolle des Scannzentrums unseres externen Dienstleisters im Zentralen Aktenmanagement der Kopfklinik
  • Schulungen zum digitalen Archiv & Präsenzakte inkl.  Erstellung von Schulungsunterlagen
  • Beratung bei allen Fragen des konventionellen und digitalen Archivwesens

    Lesen Sie mehr…  

Aktuelle Projekte

  • Umstellung der Digitalisierungsleistung des KKH Heppenheim nach Heidelberg (ab Dez. 2016)
  • Auflösung des dezentralen Vors-Ort-Archivs in der Chirurgie (ab Februar 2017)
  • Einführung des digitalen Archivs und der Präsenzakte in der Thoraxklinik (ab 1. HJ/2017)
  • in Planung: Digitalisierung & Archivierung von Transplantationsakten (ab 1. HJ/2017)
  • in Planung: Aufbau eines softwaregestützten Qualitätsmanagementsystems mittels roXtra

Leitung

Stellv. Leitung

  • Dr. Miriam Post

    Standort Kopfklinik: Im Neuenheimer Feld 400, 69120 Heidelberg


    06221 56-37396