Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Kinder- und... II - Pädiatrische... Forschung Forschungsschwerpunkte ... Imaging bei angeborenen...

Imaging bei angeborenen Herzfehlern

Schwerpunktthemen

Magnetresonanztomographie:

  • Zeitlich hochaufgelöste Angiographien mit und ohne Kontrastmittel
  • Untersuchung der regionalen Lungenperfusion
  • Drei und 4-dimensionale Funktionsdiagnostik
  • Sequenzoptimierung zur Anwendung der MRT auch bei kleinen Kindern und Neugeborenen ohne Intubation und Allgemeinnarkose

Computertomographie:

  • Anwendung der Multidetektor CT bei kritisch kranken Kindern mit angeborenen Herzfehlern sowie beim Vorliegen von MRT-Kontraindikationen
  • Stent-Imaging
  • Entwicklung von strahlensparenden Untersuchungsprotokollen, so genannten "low dose protocols"

Ansprechpartner

PD Dr. med. Raoul Arnold

Arbeitsgruppenleiter (AG Imaging bei angeborenen Herzfehlern)

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderkardiologe, Pädiatrische Intensivmedizin, EMAH


Mitglieder der Arbeitsgruppe

Abteilung für Pädiatrische Kardiologie / Angeborene Herzfehler:
Prof. Dr. med. R. Arnold
Dr. med. S. Uhl
Dr. med. D. Friedrich

Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Sektion Pädiatrische Radiologie:
Prof. Dr. med. J.-P. Schenk, Leiter Sektion Pädiatrische Radiologie 

Bei klick Movie (0,5 Mb)
3 Dimensionale Darstellung der großen Gefäße und der Luftröhre bei einem Jungen mit einem Gefäßring, der die Luftröhre einengt, wie in der virtuellen Tracheobronchoskopie gut zu erkennen ist.
So erreichen Sie uns
Im Neuenheimer Feld 430
69120 Heidelberg

06221 56-4002