zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560
Allg. Pädiatrie, Neuropädiatrie, Stoffwechsel, Gastroenterologie, Nephrologie

Pädiatrische Rheumatologie

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Bereichs für Pädiatrische Rheumatologie des  Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin.

Im Bereich Kinder- und Jugendrheumatologie werden Kinder und Jugendliche, die unter einer Erkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis leiden, bis zum vollendeten 18. Lebensjahr betreut. Jährlich werden 1200 Patienten vorgestellt, davon befinden sich ca.  200 in Dauerbetreuung.

Die Versorgung der Patienten erfolgt in der Regel ambulant im Rahmen der Spezialsprechstunden. Stationär durchgeführt werden initiale diagnostische Abklärungen, invasive Therapien, z. B. intraartikuläre Steroidinjektionen und systemische Therapieformen, z. B. Steroidpulstherapien, Therapien mit Biologica wie z.B. Rituximab oder Bisphosphonat-Infusionen.

Ziel ist die wohnortnahe Betreuung chronisch rheumakranker Kinder und Jugendlicher unter Vermeidung langer stationärer Aufenthalte in enger Kooperation mit den niedergelassenen Kollegen.

Klinische Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Juvenile idiopathische Arthritiden einschl. Sonderformen
  • Autoinflammatorische Erkrankungen
  • Infektionsassoziierte Arthritiden
  • Vaskulitiden (z.B. Kawasaki-Syndrom, Purpura Schönlein Hennoch, M. Wegener, Takayasu-Arteriitis, etc.)
  • Kollagenosen (z.B. sytemischer Lupus erythematodes, Dermatomyositis, Sklerodermie, Mischkollagenosen wie SHARP-Syndrom)
  • Chronisch-entzündliche Erkrankungen anderer Genese (z.B. chronisch-rekurrierende multifikale Osteomyelitis bzw. chronische nichtbakterielle Osteitis)
  • Uveitis (Augenentzündungen): gemeinsame Betreuung im interdisziplinären Uveitiszentrum
  • Arthralgien (Gelenkschmerzen)
  • Morbus Behcet
  • Periodische Fiebersyndrome wie z.B. PFAPA-Syndrom, Familiäres Mittelmeerfieber, Cryopyrin assoziierte Fiebersyndrome (CAPS), TRAPS etc.

Technische Untersuchungsmöglichkeiten

  • Radiologie inkl. MRT, Szintigraphie etc.
  • Hochauflösende Sonographie
  • Gelenkpunktionen

Wir betreuen unsere Patienten in enger Kooperation mit den Kollegen aus dem Opens internal link in current windowUveitiszentrum Heidelberg, der Opens internal link in current windowKlinik für Orthopädie & Unfallchirurgie Heidelberg, Opens internal link in current windowUniversitätsklinikum Heidelberg Hautklinik, Immunologische Ambulanz und der Opens internal link in current windowUniversitätsklinikum Heidelberg Medizinischen Klinik V, Rheumatologische Ambulanz.

Wir sind ein von der Opens external link in new windowGKJR (Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie) anerkanntes Ausbildungszentrum für Kinder- und Jugendrheumatologie. Die Einrichtung verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung für Kinder- und Jugendrheumatologie.


Bitte beachten bei Erstvorstellung:

Vorab:
Bitte füllen Sei das Initiates file download Formular zur Erstvorstellung aus und lassen folgende Untersuchungen über den Kinderarzt/ Hausarzt veranlassen Initiates file downloadErstvorstellung Kinderarzt Labor, falls nicht bereits erfolgt. Diese Unterlagen schicken Sie uns bitte vorab per E-Mail oder Fax.

Telefon: 06221 56-4823
Fax:06221 58-4861
Opens window for sending emailE-Mail



Bitte zum Termin mitbringen:

  • Krankenversicherungskarte
  • Überweisungsschein des behandelnden Kinder- oder Hausarztes
  • Das gelbe Heft der Vorsorgeuntersuchungen U1- U10/J1
  • frühere Befunde, z.B.: Arztbriefe, Röntgen- bzw. MRT –Bilder (wenn möglich auf CD), Laborergebnisse
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen

Adresse und Anfahrt

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Angelika-Lautenschläger-Klinik
Im Neuenheimer Feld 430
69120 Heidelberg
Opens internal link in current windowAnfahrtsplan

Tel.: 06221 56-4002
(24 Stunden erreichbar)