Liebe Eltern, liebe Patienten,

wir möchten Sie informieren, dass die ambulante, stationäre und tagesstationäre Krankenversorgung am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Heidelberg wieder regulär durchgeführt wird. Nach den bisherigen Erfahrungen erkranken Kinder und Jugendliche glücklicherweise nicht oder nur sehr milde an der Coronavirus-Erkrankung COVID-19; für Sie und ihr Kind besteht daher bei der Vorstellung in der Kinderklinik kein erhöhtes Risiko, sich zu infizieren. Wir möchten Sie um folgendes bitten, um das Risiko einer von außen eingeschleppten Infektion zu reduzieren: 

1. Füllen Sie bitte an der Pforte den Fragebogen für Patienten und Begleitpersonen „Coronavirus COVID- 19“ aus.

2. Bringen Sie bitte für die Vorstellung in der Kinderklinik für sich und für Ihr Kind einen Nasenmundschutz (Schutzmaske) mit, wie es ja ohnehin schon für Aufenthalte in der Öffentlichkeit wie z.B. im Nahverkehr oder in Geschäften dringend empfohlen wird.

3. In der Kinderklinik halten Sie sich bitte an die Abstandsregel (>2 m Abstand zu ihren Mitmenschen).

4. Nur jeweils 1 Elternteil (oder im Ausnahmefall ein anderes Familienmitglied) darf Ihr Kind bei der Vorstellung in der Kinderklinik begleiten. 

Wenn Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie uns bitte telefonisch oder per Email (an die jeweilige Ambulanz) ab, damit wir diesen Termin einem anderen Patienten zukommen lassen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Der Vorstand des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin Heidelberg


  • Patientenservice

    Informationen für Eltern, ihre Kinder und Besucher auf einen Blick

    mehr erfahren

Ambulanzen

Sprechstunden

Anfahrt

Besuchen Sie unsere Klinik

Anfahrt