zurück zur Startseite
Zentrale Tel.: 06221-560

Theaterspiel mit Gebärdensprache

Donnerstag, 18. November 2010

 

Impressionen:

 

Die Theatergruppe Rampig präsentiert: FAUST VOL.1

 

Darsteller in Aktion

Frei nach Johann Wolfgang Goethes Tragödie „Faust“ setzt die neue Inszenierung der Theatergruppe RAMPIG vom Haus der Jugend Maßstäbe.


Die 25 jungen Darsteller unterschiedlicher Nationalitäten erzeugen einen provokativen Bilderrausch, der mit schauspielerischer Höchstleistung zu einer eindrucksvollen Performance reift. Der literarische Text wird dabei nicht nur tiefgehend untersucht, sondern seine Tauglichkeit in der Gegenwart hinterfragt, neu geordnet und durch zeitgenössische Texte ersetzt.

Als besonderes Angebot der HNO-Klinik wird die Gebärdesprachdolmetscherin Frau Silke Gold dieses Stück begleiten und damit eine weitere, kreative Ebene des Erlebens eröffnen.

Das Angebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung wird bis zum 31. Oktober erbeten, da aufgrund der räumlichen Umsetzung des Stückes nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.

Ort: Kopfklinik Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 400

Beginn: 19 Uhr

Dauer: ca. 1 Stunde (mit Pause)

 

Vorführung
Print Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen