Kliniken & Institute … Kliniken Kopfklinik (Zentrum) … Hals-, Nasen- und… Über uns Phoniatrie und…

Phoniatrie und Pädaudiologie

Eine Untersuchung bzw. Behandlung in der Phoniatrie und Pädaudiologie erfolgt bei Verdacht auf bestimmte Erkrankungen und Störungen bzw. deren gesicherter Diagnose. Dazu zählen:

  • Kindliche Hörstörungen
  • Sprachentwicklungsrückstände, -verzögerungen, –störungen und behinderungen
  • Autismus und Mutismus
  • Auditive Wahrnehmungsstörungen, auch im Rahmen von Lese-Rechtschreibproblemen
  • Sprachstörungen bei Erwachsenen (z.B. nach Schlaganfall)
  • Kindliche Sprechstörungen (z.B. Lispeln, Stottern)
  • Sprechstörungen bei Erwachsenen (z.B. Stottern, undeutliches Sprechen nach Operationen, Unfällen oder Schlaganfällen)
  • Stimmstörungen bei Kindern und Erwachsenen (z.B. Heiserkeiten, Stimmversagen, Näseln, auch nach Operationen wie z.B. nach Lippen-Kiefer-Gaumenspalten)
  • Schluckstörungen bei Kindern und Erwachsenen

Alle Untersuchungen erfolgen ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung. Erwünschte bzw. benötigte Unterlagen sind :

  • Krankenversichertenkarte
  • Gesetzlich Krankenversicherte benötigen einen gültigen Überweisungsschein
  • Grundsätzlich sollten Untersuchungsbefunde von vorhergehenden Untersuchungen anderer Ärzte / Einrichtungen zur Vorstellung bei uns in Kopie mitgebracht werden, um Doppeluntersuchungen möglichst zu vermeiden.
  • Bei Kindern bis zum Schulalter sollte das gelbe Vorsorgeuntersuchungsheft (U-Untersuchungen) mitgebracht werden.

Leitung

Dr. med. Cornelia Hornberger
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
Gebäude 6400
Ebene 01

0621 56-7238
06221 56-5302

Phoniatrie und Pädaudiologie Sprechstunde

Gehört zu Hals-, Nasen- und Ohrenklinik
Kontakt
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg
Ebene 2
Anfahrt

06221 56-7238

Termin nur nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten
Mo 08:00 – 12:00  

Mehr erfahren