Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Kinder- und… Welcome About Us Donations

Unsere Förderer

Donations

Aktion für krebskranke Kinder e.V. Ortverband Heidelberg

In 1982, Gabriele Geib initiated the founding of Opens external link in new windowDeutschen Leukämie Forschungshilfe (DLFH) - Aktion für krebskranke Kinder e.V. - Ortsverband Heidelberg an association of parents whose children have cancer. Since then, the association has raised a great deal of money – through large and small donations – to finance projects in our hospital for the benefit of our young patients, their parents and siblings. The volunteers of the association work tirelessly to improve the situation in the pediatric cancer ward, support the parents of ill children, ensure an optimal follow-up care, run the "Kinderplanet" day care facility for siblings of patients and support cancer research.

 

Manfred Lautenschläger Foundation

The Opens external link in new windowManfred Lautenschläger Foundation was a primary sponsor of the Center of Pediatrics and Adolescent Medicine's Angelika Lautenschläger Hospital, built in 2009, and supports many other projects aimed at children and teenagers. With its numerous commitments in the health and education sector and its support of Heidelberg as a center of research, the foundation wants to make a contribution towards improving opportunities for adolescents.

 

Dietmar Hopp Foundation

The Dietmar Hopp Stiftung supports numerous medical projects in the Rhine-Neckar Metropolitan Region, in particular top scientific research projects in the area of pediatrics, oncology, gynecology and geriatrics. The foundation began to fund the Center for Pediatrics and Adolescent Medicine in 2000 – see this anniversary publication Jubiläumsschrift for a detailed description.

 

Hays

Opens external link in new windowHays ,a personnel service provider based in Mannheim, has been financing an additional doctor at the Heidelberg Center for Pediatrics and Adolescent Medicine since 2009. The new addition relieves the strain on the pediatric oncological outpatient department and the day unit and so benefits the young patients and their parents directly. Initiates file downloadpdf

 

Team Bensheim Tour der Hoffnung e.V.

The http://www.tdh-bensheim.de/de/index.phpTeam Bensheim Tour der Hoffnung e.V. has been supporting the pediatric oncological team since April 2012 by financing part of a medical specialist position. The team also plans to provide initial funding for new research projects and support the families of children with leukemia and other forms of cancer.

 

SAF

The Heidelberger company SAF has been financing a part-time position at the Psychosocial Service since 2011, thereby deciding to support a regional project that is somewhat removed from everyday hospital work.

 

Dürr | Foundation

Since July 2018 and for five consecutive years, the Dürr | Foundation will fund a medical specialist position.

 

COURAGE

The COURAGE initiative for chronically ill children was founded in 2002 by Prof. Dr. Georg Hoffmann and Prof. Dr. Andreas Kulozik. The initiative wants to improve the life quality of children and adolescents with chronic illnesses, help them rediscover their joy of life and support them and their families in dealing with their difficult situation. The additional services required to this end are not financed sufficiently by our health care system and must be funded through donations. Our current projects aim at improving the children’s interaction with others and their psychosocial environment.

 

THANK YOU!

We'd like to thank all major sponsors described on this page, but also the numerous individual donors without whom our work would not be possible!

COURAGE

Im Jahr 2002 haben Prof. Dr. Georg Hoffmann und Prof. Dr. Andreas Kulozik die Initiative COURAGE für chronisch kranke Kinder ins Leben gerufen. Mit dieser Initiative möchten wir chronisch kranken Kindern und Jugendlichen zu mehr Lebensqualität und Lebensfreude verhelfen und ihnen und ihrer Familie Mut geben, die belastende Lebenssituation erfolgreich zu meistern. Diese notwendigen zusätzlichen Leistungen werden durch unser Gesundheitssystem nur ungenügend finanziert und sind von Spenden abhängig. Mit aktuellen Projekten zur Verbesserung des humanitären und psychosozialen Umfeldes chronisch kranker Kinder und Jugendlicher möchten wir zusätzliche Hilfen geben.

DFB-Stiftung Egidius Braun

Im Rahmen ihrer Initiative „Kinderträume“ hat die DFB-Stiftung Egidius Braun eine Patenschaft für das KiTZ übernommen. Der deutsche Nationalspieler und Bundesligaprofi Jonathan Tah engagiert sich fortan als Botschafter für die Stiftung und die Klinik.

Dietmar Hopp Stiftung

Die Dietmar Hopp Stiftung hat sich die Förderung zahlreicher medizinischer Projekte in der Metropolregion Rhein-Neckar auf die Fahne geschrieben, insbesondere wissenschaftlicher Forschungsprojekte auf höchstem Niveau in den Bereichen Kinderheilkunde (Pädiatrie), Krebsforschung (Onkologie), Frauenheilkunde (Gynäkologie) und Altersheilkunde (Geriatrie). Die Förderung des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin durch die Dietmar Hopp Stiftung begann im Jahr 2000 und wird in dieser Jubiläumsschrift ausführlich beschrieben.

Dürr | Foundation

Seit Juli 2018 und für die kommenden 5 Jahre fördert die Dürr | Foundation die Finanzierung einer Facharztstelle.

Ein Kiwi gegen Krebs

#einkiwigegenkrebs ist eine Initiative der Kiwi IdeenFabrik. #einkiwigegenkrebs setzt sich für das KiTZ Heidelberg und die Forschung am KiTZ, sowie für die Familien - insbesondere die Eltern - krebskranker Kinder ein.

Hays PLC

Der Mannheimer Personaldienstleiter Hays finanziert seit 2009 eine zusätzliche Arztstelle am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Heidelberg. Die personelle Aufstockung entlastet die kinderonkologische Ambulanz und Tagesklinik und kommt damit zu 100% den jungen Patienten und ihren Eltern zugute. 

Manfred Lautenschläger Stiftung

Die Manfred Lautenschläger Stiftung hat den Neubau des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin, die Angelika Lautenschläger Klinik, im Jahre 2009 wesentlich mitfinanziert und unterstützt viele weiter Projekte zur Förderung von Kindern und Jugendlichen. Mit zahlreichen Engagements in Fragen der Gesundheits- und Bildungsförderung sowie der Stärkung des Forschungsstandorts möchte die Stiftung einen Beitrag zur Verbesserung der Lebenschancen von Heranwachsenden leisten.

Stiftung Aufwind

Die Stiftung Aufwind der PSD Bank Karlsruhe fördert seit 2009 das Bildungsprogramm Fit für die Schule. 

Team Bensheim Tour der Hoffnung e.V.

Seit April 2012 fördert das Team Bensheim Tour der Hoffnung e.V. das kinderonkologische Team durch Teilfinanzierung einer Facharztstelle. Daneben ist die Anschubfinanzierung neuer Forschungsprojekte geplant. Auch will das Team betroffene Familien von krebs- und leukämiekranken Kindern unterstützen.

Tour der Hoffnung

Seit Jahren unterstützt die Tour der Hoffnung mit ihren jährlichen Radtreffs und zusammen mit Manfred Lautenschläger das kinderonkologische Team.

Tyler Robinson Foundation

Die Tyler Robinson Foundation setzt sich für Krebspatienten im Kindes- und Jugendalter ein. Am KiTZ unterstützt die Stiftung die Clinical Trial Unit und ihre Patienten.

Wir danken

Unser Dank gilt allen großen Spendern auf dieser Seite, aber genauso herzlich auch den zahlreichen und für uns sehr wichtigen Einzelspendern. 

Spendenkonto für die Kinderonkologie

Bankverbindung:
BW-Bank Stuttgart
IBAN: DE64 6005 0101 7421 5004 29
BIC: SOLADEST600
Verwendungszweck: Spende Kinderonkologie D.10070280
Bitte den Verwendungszweck unbedingt angeben

Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.