Kliniken & Institute ... Kliniken Mund-, Zahn-,... Klinik und Poliklinik... Behandlungsspektrum ...

Behandlungsschwerpunkte

Die Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie deckt als Haus der Maximalversorgung das gesamte Spektrum der Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie ab.

Einen besonderen Schwerpunkt unserer Klinik stellt die Tumorchirurgie mit komplexen wiederherstellenden Operationen dar. Je nach klinischer Situation kommen hierbei auch mittels Implantate verankerte Epithesen zum Einsatz. Zur Versorgung von Verletzungen im Kopf-, Halsbereich sind in der Kopfklinik alle erforderlichen Fachbereiche in einer Notambulanz zusammengeführt. Zahlreiche Oberärzte der Klinik verfügen über die Zusatzbezeichnung plastische Operationen und betreuen unsere Patienten in der hierfür eingerichteten Spezialsprechstunde. Gemeinsam mit der Klinik für Kieferorthopädie oder den niedergelanssenen Kieferorthopäden erfolgt die Behandlung von Fehlbissen mit Profilkorrekturen. Zudem verfügt unser Team über eine langjährige Erfahrung in der operativen Therapie von angeborenen Fehlbildungen wie Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten. Patienten mit Hämangiomen und vaskulären Malformationen werden in einer interdisziplinären Sprechstunde mit den Kollegen der Neuroradiologie betreut.

In unserer Poliklinik stehen die Entfernung von verlagerten Zähnen, Zysten sowie das Einbringen von Zahnwurzelimplantaten im Vordergrund. Sollte für Zahnimplantate nicht genügend Kieferknochen vorhanden sein, können wir aus einem großen Spektrum von Knochentransplantaten das für Sie im Einzelfall am besten Geeignete auswählen.