Erste Hilfe

Bei mir wurde Krebs diagnostiziert - was tun?


Die Diagnose "Krebs" ist für jeden Menschen eine enorme Belastung. Oft wird die Angst vor der Erkrankung durch die Angst vor der wahrscheinlichen notwendigen Behandlung zusätzlich verstärkt.


In dieser Situation hilft es meistens zu verstehen, dass heute bereits viele Tumore vollständig heilbar sind und dies häufig mit gut etablierten, schonenden Behandlungsmethoden. Aber auch Patienten, bei denen eine vollständige Heilung wahrscheinlich nicht mehr möglich ist, können durch eine entsprechend kompetente medizinische Betreuung oft noch Jahre und Jahrzehnte mit hoher Lebensqualität überleben. mehr...

 


Zystitis

Blasenentzündung

Eine Entzündung der Harnblase wird als Zystitis bezeichnet. Betroffen sind hiervon vor allem Kinder und Frauen, Männer meist erst in fortgeschrittenen Lebenalter, häufig im Zusammenhang mit einer gutartigen Vegrößerung der Prostata (sog. Benigne Prostatahyperplasie (BPH)). mehr...

 

 

 


Einseitige Flankenschmerzen


Symptome:     

Plötzlich aufgetretene oder sich langsam entwickelnde  überwiegend ein-seitige Schmerzen in der Flankengegend (Rücken, unterhalb des Rippenbogens). Die Symptome können sehr stark variieren. mehr...

 


Akutes Skrotum

Akute Schwellung und/oder Schmerzen im Hodensack

Plötzlich eintretende, heftige Schmerzen im Bereich des Hodens, die häufig bis in die Leiste ausstrahlen, werden als "Akutes Skrotum" bezeichnet. Gegebenenfalls kann zusätzlich auch eine Schwellung und / oder eine Rötung auftreten. mehr...

 


Makrohämaturie

Blut im Urin = Makrohämaturie

Unter einer Hämaturie wird das vermehrte Vorkommen von roten Blutkörperchen (Erythrozyten) im Urin verstanden. Der Urin eines gesunden Menschen kann geringe Mengen an roten Blutkörperchen in einer Größenordnung von maximal 5 Erythrozyten pro Mikroliter enthalten. Ist das Blut schon mit bloßem Auge als Rotfärbung des Urins sichtbar, wird von einer Makrohämaturie – im Gegensatz zur Mikrohämaturie – gesprochen. mehr...

 


Paraphimose

Definition, Entstehungsmechanismus und prädisponierende Faktoren 

Eine Paraphimose, auch „spanischer Kragen“ genannt, ist eine schmerzhafte Schwellung der Eichel und der zurückgezogenen Vorhaut bei Vorhautverengungen (Phimose). mehr...