Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Kinder- und... IV - Neonatologie Forschung

Forschung

Die Klinik Neonatologie widmet sich in ihrer grundlagenwissenschaftlichen Ausrichtung der Erforschung immunologischer und mikrovaskulärer Physiologie und Pathologie bei Früh- und Neugeborenen. Die Mehrzahl der klinischen Komplikationen in dieser sehr vulnerablen Patientengruppe haben direkt oder indirekt mit einer Störung der Zirkulation oder der immunologischen Regulation zu tun. Das neonatologische Labor mit der AG Perinatale Immunologie und der AG Hämorheologie und Mikrozirkulation ist in seiner Arbeit räumlich und inhaltlich eng mit der klinischen Arbeit verzahnt. Ziel unserer Forschung ist die translationale Anwendung von Ergebnissen im Sinne einer „bench to bedside“ Ausrichtung. Klinische Forschung wird über unsere Neonatal Clinical Trial Unit (NeoCTU) koordiniert, ein besonderer Fokus besteht hier in der Untersuchung von Resilienzfaktoren im familiären Umfeld von Frühgeborenen. Erkenntnisse fließen in unser Pflegekonzept EFIB® ein - auch hier ist das Ziel eine fortlaufende Verbesserung der klinischen Versorgung unserer Patienten am Start ins Leben.

Schwerpunkte