Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für Kinder- und... IV - Neonatologie Forschung Neonatal Clinical Trial... PRiming IMmunity At the...

PRiming IMmunity At the beginning of Life (PRIMAL)

Perinatal wird der Darm mit seinem natürlichen Mikrobiom besiedelt. Dieser Prozess kann ungestört (spontane, termingerechte Geburt mit anschließendem Stillen), aber auch sehr disruptiv (Antibiotika, Ersatznahrung) geschehen und zu einer Fehlbesiedlung (Dysbiose) führen. Eine Hochrisikogruppe stellen hierbei Frühgeborene dar, welche zum einen unphysiologisch früh ihrem Mikrobiom ausgesetzt werden, zum anderen auch vielen medizinischen Interventionen, wie Antibiotikagaben, ausgesetzt sind. Ziel der aktuellen klinischen Studie ist die doppel-blind randomisierte Evaluation früher Probiotikagaben (Lactobacillus acidophilus und Bifidobacterium infantis) zur Vermeidung der Dysbiose bei Frühgeborenen zwischen der 28. und 33. Schwangerschaftswoche.

Neben der Untersuchung des Darm-Mikrobioms, wird im Rahmen der klinischen Studie die Interaktion mit dem neonatalen Immunsystem untersucht. Hierzu untersuchen im Rahmen des PRIMAL-Konsortiums mehrere Core-Centers unterschiedlicher Säulen der innaten und adaptiven Immunität. Heidelberg beschäftigt sich hierbei mit Einflüssen des Mikrobioms (Dysbiose und Gabe von Präbiotika) auf die Reifung und Funktionalität von neutrophilen Granulozyten. Dieser Arm der klinischen Forschung ist eng mit unserem Neonatologischen Labor (AG Perinatale Immunologie) verzahnt.

Ziel der klinischen Studie ist die Verbesserung der Darmflora um inflammatorischen Erkrankungen vorzubeugen, die teilweise bis ins Jugendalter fortbestehen. Neben Kurzzeiteffekten steht somit auch die Versorgungsforschung für gesundes Aufwachsen im Vordergrund.

Mehr Informationen über die klinische Studie und die angeschlossenen Satellitenprojekte finden Sie unter https://primal-studie.de/ oder auf der Informationsseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Funding: BMBF (01GL1746E)

Project Lead: Hannes Hudalla, Raphaela Tschada

Kooperationen

PRIMAL-Konsortium

Publikationen

Härtel, C., Pagel, J., Spiegler, J., Buma, J., Henneke, P., Zemlin, M., Viemann, D., Gille, C., Gehring, S., Frommhold, D., Rupp, J., Herting, E. and Göpel, W. (2017).
Lactobacillus acidophilus/Bifidobacterium infantis probiotics are associated with increased growth of VLBWI among those exposed to antibiotics. Sci Rep 7, 5633.