Kliniken &… Kliniken Mund-, Zahn-,… Poliklinik für… Forschung AG Festsitzender…

AG Festsitzender Zahnersatz

Durch die fortwährende Verbesserung von Techniken und Werkstoffen hat sich der festsitzende Zahnersatz seit der Einführung der Gusskrone in den 1950er Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Die Forschungsarbeiten auf diesem Gebiet ermöglichen uns heute den Einsatz minimalinvasiver und metallfreier Versorgungen, die alle Anforderungen der modernen Zahnmedizin erfüllen.  

Durch den Einsatz modernster Technologien sorgen wir für Fortschritt. Jede Entwicklung wird zunächst im Labor auf ihre Einsatzfähigkeit geprüft und bei überzeugender Eignung im Rahmen von klinischen Studien am Patienten eingesetzt. Zusätzlich erfassen wir in klinischen Langzeituntersuchungen wertvolle Daten zu bereits erprobtem Zahnersatz.

Unsere umfangreichen Studien untersuchen so die Zuverlässigkeit von Bewährtem und Neuartigem und dienen der Schaffung wertvoller Alternativen oder neuer Standards.

Mitarbeiter/-innen

  • Prof. (apl.) Dr. med. dent. Wolfgang Bömicke, M.Sc.

    Kursleitung Vorklinik

    Spezialist für Zahnärztliche Prothetik nach DGPro


  • ZA David Matthias Depré


  • ZÄ Hannah Dittmer


  • Dr. med. dent. Rebecca Handermann


  • ZA Moritz Köhler


  • ZA Christos Labis


  • ZA Max Oberdorf


  • ZA Johannes Rossipal


  • PD Dr. med. dent. Moritz Waldecker

    Leitung Patientenaufnahme

    Stellvertretende Kursleitung Integrierter Behandlungskurs 1

    Spezialist für Zahnärztliche Prothetik nach DGPro


  • Prof. (apl.) Dr. med. dent. Andreas Zenthöfer

    Kursleitung Integrierter Behandlungskurs 1

    Leitung Sektion für Biomaterial- und Werkstoffkunde

    Spezialist für Zahnärztliche Prothetik nach DGPro


Aktuelles aus der Arbeitsgruppe

KELVIN-Studie

Ihre Teilnahme zählt!

Wir möchten Sie herzlich einladen, an unserer klinischen Studie "KELVIN-Studie" teilzunehmen, die die klinische Erprobung langspanniger vollkeramischer bzw. metallkeramischer Brücken auf Implantaten und natürlichen Zähnen zum Ziel hat. Ihre Teilnahme kann dazu beitragen, wertvolle Erkenntnisse über die Komplikationshäufigkeit der verschiedenen Materialien zu gewinnen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

31. Dentsply Sirona Förderpreis 2017

Mit dem 31. Dentsply Sirona Förderpreis 2017 im Bereich "Grundlagenforschung und Naturwissenschaften" wurde Dr. Moritz Waldecker für seine Arbeit mit dem Titel "Finite Elemente Analyse zur Validierung der In-vitro-Testung vollkeramischer Inlaybrücken" ausgezeichnet.

VR-Studie

Ihre Teilnahme zählt!

Wir möchten Sie herzlich einladen, an unserer klinischen Studie “VR-Studie” teilzunehmen. Ihre Teilnahme kann dazu beitragen, ein besseres Verständnis von Zahnbehandlungsangst zu gewinnen und zukünftige Entwicklungen in diesem Feld voranzutreiben und zu optimieren.

AG Keramik Forschungspreis 2022

Für eine Studie zum Einfluss von Bruxismus auf die Überlebens-, Erfolgs- und technische Komplikationsrate von vollkeramischen Einzelzahnkronen wurde eine Arbeitsgruppe der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik mit dem Forschungspreis der AG Keramik im Rahmen des 36. DGI-Kongresses am 26. November 2022 in Hamburg ausgezeichnet.