Organisation Zentrale Einrichtungen … Betriebsärztlicher… Leistungsspektrum Strahlenschutz

Strahlenschutz

Die Arbeitsmedizinische Vorsorge beruflich strahlenexponierter Personen erfolgt entsprechend der Strahlenschutzverordnung  (StrlSchV ) - Teil 2, Kap. 3, Abs. 7.

  • Das Antragsformular ist von dem Strahlenschutzbeauftragten Ihrer Einrichtung / Abteilung auszufüllen und der ausgefüllte Antrag ist zur Untersuchung mitzubringen. Das Antragsformular finden Sie hier.  Verantwortliche Betriebsärztinnen Marion Predikant und Sabine Ewerbeck.
    Anmeldung unter 06221 56-8966.