Kliniken & Institute ... Kliniken Chirurgische Klinik... Studienzentrum der... Systematic Reviews ... Systematic Reviews &...

Systematic Reviews und Meta-Analysen

Systematic Reviews

Systematic Reviews geben einen schnellen Überblick über wichtige klinische Fragestellungen, gewonnen aus der Sichtung, Aufbereitung und Zusammenfassung der dazu vorhandenen wissenschaftlichen Literatur. Ihr Gegenstand sind meist klinische Interventionen, diagnostische Verfahren oder die Sicherheit von therapeutischen Verfahren. Zudem können sie aufzeigen, in welchen Bereichen es noch ungeklärte Fragestellungen gibt.
Systematic Reviews gewinnen zunehmend an Bedeutung für Entscheidungsträger im Gesundheitswesen und sind wesentlicher Bestandteil für die Entwicklung von Leitlinien. In der patientenorientierten klinischen Forschung stellen sie die Grundlage für die Planung klinischer Studien dar.

Das 5-Schritte Modell systematischer Übersichtsarbeiten
  1. Klinische Fragestellung
  2. Literatursuche und -auswahl
  3. Qualitätsbeurteilung der relevanten Literatur („critical appraisal“)
  4. Statistische Zusammenfassung (Meta-Analyse)
  5. Interpretation des Gesamtergebnisses

Meta-Analysen

Die Meta-Analyse beinhaltet die quantitative Zusammenfassung der Ergebnisse einzelner Studien mithilfe statistischer Verfahren zu einem gemeinsamen Schätzwert des Behandlungseffektes. Die Zusammenfassung einzelner Studien ergibt eine höhere Fallzahl und ermöglicht damit eine zuverlässigere Einschätzung eines therapeutischen Effekts oder einer diagnostischen Genauigkeit, als dies durch einzelne Studien möglich ist.

Systematic Reviews&Meta-Analysen in der Chirurgie

Systematic Reviews geben kurz und prägnant Auskunft über Wirksamkeit und Sicherheit operativer Verfahren. Der Wandel im Gesundheitssystem verlangt zunehmend den Einsatz von im Sinne der evidenzbasierten Medizin geprüften Verfahren. Diesem Wandel muss sich auch die Chirurgie stellen. Die knappe Zeit im klinischen Alltag lässt jedoch eine systematische Literatursuche, deren kritische Analyse und Interpretation kaum zu. In der modernen Chirurgie sind Systematic Reviews ein unverzichtbares Werkzeug für die klinische Entscheidungsfindung.