Kliniken &… Interdisziplinäre… Zentrum für Seltene… Neurometabolik

5. Heidelberger Symposium

Neurometabolische Erkrankungen: Prävention, Prädiktion und Therapie

Freitag, 21.02.2025

08:15  | Begrüßung

Vom Darm zum Hirn: Mikrobiom und Verhalten

08:30 - 09:15 | Prof. Dr. Anne-Kristin Kaster: Was ist das Mikrobiom und wie kann man es bestimmen?

09:15 - 10:00 | Prof. Dr. Jochen Seitz: Die Bedeutung der „Gut-brain axis“ für die Entstehung neurologischer und psychiatrischer Symptome 

10:00 - 10:30 | Kaffeepause

Häufige Probleme in der Neuropädiatrie

10:30 - 11:15 | PD Dr. Birgit Assmann / Familie Cinquemani (SSADH-DEfizit e.V.): SSADH-Mangel: Die Familienperspektive

11:15 - 12:00 | Prof. Dr. Luise Poustka: Psychische Störungen und ihre Symptomatik bei Kindern und Jugendlichen mit Intelligenzminderung

12:00 - 13:00 | Mittagspause

Neue Blickwinkel auf “alte” Erkrankungen

13:00 - 13:45 | PD Dr. Michael Zech: Entwicklungsstörungen, Epilepsien und Bewegungsstörungen des Kindesalters: alle von den gleichen Genen? – eine genomische Perspektive

13:45 - 14:30 | Prof. Dr. Gabriella Horvath: Therapie Dystonien (engl.)

14:30 - 15:00 | Kaffeepause

Neue Therapieoptionen in der Neuropädiatrie

15:00 - 15:30 | PD Dr. Martin Jakobs: Technische und operative Innovationen bei der Versorgung pädiatrischer Patienten mit der Tiefe Hirnstimulation

15:30 - 16.00 | PD Dr. Anne Koy: Ist die Effizienz der Tiefe Hirnstimulation wirklich anders bei genetischen als bei erworbenen Dystonien?

16:00 - 16:15 | Gemeinsame Diskussion

16:15 - 17.00 | Prof. Dr. Rebecca Schüle-Freyer: n-of-1 Antisense-Therapien bei seltenen neurologischen Störungen

17:00 Verabschiedung

PD Dr. med. Birgit Assmann, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Heidelberg

Prof. Dr. med. Gabriella Horvath, Vancouver General Hospital, Vancouver, British Columbia, Kanada

PD Dr. med. Martin Jakobs, Neurochirurgische Klinik, Heidelberg

Prof. Dr. rer. nat. Anne-Kristin Kaster, Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe

PD Dr. med. Anne Koy, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Köln

Prof. Dr. med. Luise Poustka, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Heidelberg

Prof. Dr. med. Rebecca Schüle-Freyer, Neurologische Klinik, Heidelberg

Prof. Dr. med. Jochen Seitz, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Essen

PD Dr. med. Michael Zech, Helmholtz Zentrum München, München

 

 

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort am 21.02.2025: Hörsaal des DKFZ, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg

Registrierung

Frühbuchertarif bis 10.01.2025 - 50 EUR, danach 60 EUR

Die Anmeldung wird erst nach Zahlungseingang verbindlich.

 

 

Sponsoren

Für Aussteller und Sponsoren bieten wir verschiedene Präsentationsmöglichkeiten im Rahmen des Symposiums an. Alle Details sind in einem Sponsoringkonzept zusammengefasst, welches wir Ihnen gern auf Anfrage per E-Mail zusenden. 

Bitte wenden Sie sich direkt an Pamela.Okun@med.uni-heidelberg.de.