Kliniken & Institute … Kliniken Chirurgische Klinik… Herzchirurgie Forschung Klinische Forschung … Multizentrische…

Multizentrische klinische Studien

Randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Multi-Center-Studie für IK-1001 zur Bewertung von Sicherheit, Pharmakokinetik und Wirksamkeit im Hinblick auf die Reduzierung von Ischämie-/Reperfusionsschäden des Herzens bei Studienteilnehmern, an denen eine koronare Bypass-Operation (CABG) durchgeführt wird.

Leiter der klinischen Prüfung/Primary Investigator: Prof. Dr. Gábor Szabó, PhD
In der vorliegenden Phase II der klinischen Studie wurden Sicherheit und Wirksamkeit des Hydrogen-Sulfid-Donors IK-1001 untersucht. Im Rahmen des „bench-to-bedside“ Konzepts der Experimentellen Herzchirurgie wurde in präklinischen Studien eine Verbesserung der myokardialen und vaskulären Funktion gezeigt.
[Szabó G et al., Nitric Oxide (2011)]

CONSERV™-2 (CLINICAL OUTCOMES ANS SAFETY TRIAL TO INVESTIGATE ECALLANTIDE´S EFFECTS ON REDUCING SURGICAL BLOOD LOSS VOLUME) – A PHASE 2 RANDOMIZED STUDY IN SUBJECTS EXPOSED TO CARDIO-PULMONARY BYPASS DURING CARDIAC SURGERY AT HIGH RISK PATIENTS.

Leiter der klinischen Prüfung/Primary Investigator: Prof. Dr. Gábor Szabó, PhD
In der vorliegenden Phase II- Studie wurde die Wirksamkeit von Ecallantide an kardiochirurgischen Patienten mit erhöhtem Blutungsrisiko untersucht. Die Ergebnisse der Studie sind bereits publiziert.
[Bokesch PM et al., J Thorac Cardiovasc Surg. (2012)]

PROSPEKTIVE, RANDOMISIERTE, DOPPEL-BLINDE UND MULTIZENTRISCHE PHASE III STUDIE ZUM VERGLEICH ZWEIER KARDIOLPLEGIE-METHODEN BEI HERZARTERIEN BYPASS – OPERATIONEN: CUSTODIOL-N VERSUS CUSTODIOL

Leiter der klinischen Prüfung/Primary Investigator: Prof. Dr. Gábor Szabó, PhD
In der vorliegenden Phase 3-Studie wird die Nicht-Unterlegenheit der neuen kardioplegischen Lösung Custodiol-N im Vergleich zur etablierten HTK-Lösung untersucht. Im Rahmen des „bench-to-bedside“ Konzepts der Experimentellen Herzchirurgie wurde in präklinischen Studien eine Verbesserung der myokardialen und vaskulären Funktion nach Stillegung des Herzens mit Custodiol-N und Reperfusion gezeigt
[Loganathan S et al., J Thorac Cardiovasc Surg. (2010)] und
[Radovits T et al., J Heart Lung Transplant. (2008)]

A PHASE II, DOUBLE-BLIND, PARALLEL GROUP, DOSE-SELECTION STUDY TO COMPARE ANTIFIBRINOLYTIC MDCO-2010 VS. PLACEBO AND TRANEXAMIC ACID IN REDUCING BLOOD LOSS IN PATIENTS UNDERGOING PRIMARY CARDIAC SURGERY

Leiter der klinischen Prüfung/Primary Investigator: Prof. Dr. Gábor Szabó, PhD
Im Rahmen des „bench-to-bedside“ Konzepts der Experimentellen Herzchirurgie wurde in präklinischen Studien ein neuer Serine-Proteinase-Inhibitor MDCO 2010 (früher CU2010) entwickelt.[Szabo G et al., J Thorac Cardiovasc Surg. (2010)] und [Szabo G et al., J Thorac Cardiovasc Surg. (2010)] Es konnte gezeigt werden, dass MDCO 2010 den postoperativen Blutverlust drastisch reduzieren und die postoperative Herzfunktion signifikant verbessern kann. In der vorliegenden Phase II der Studie, soll die Wirksamkeit von MDCO 2010 in kardiochirurgischen Patienten mit niedrigem Blutungsrisiko nachgewiesen werden.

A RANDOMISED, PHASE II STUDY TO EVALUATE THE SAFETY AND PHARMACOKINETICS OF ORAL DABIGATRAN ETEXILATE IN PATIENTS AFTER HEART VALVE REPLACEMENT

Leiter der klinischen Prüfung/Primary Investigator: Prof. Dr. Gábor Szabó, PhD
In der vorliegenden Studie wird die Wirksamkeit und Sicherheit von Dabigatran (Pradaxa) in Vergleich zu Warfarin in Patienten nach mechanischem Herzklappenersatz überprüft.

Prospective Study of the BioVentrix PliCath HF™ Epicardial Catheter-Based Ventricular Reconstruction System for the Treatment of Ischemic Cardiomyopathy, Phase II Study

Leiter der klinischen Prüfung/Primary Investigator: Prof. Dr. Gábor Szabó, PhD
Die vorliegende multizentrische Phase 2-Studie dient der Evaluation des epikardialen katheterbasierten Systems zur minimal invasiven Rekonstruktion des linken Ventrikles in Patienten mit ischämischer Kardiomyopathie.