Kliniken & Institute ... Kliniken Frauenklinik (Zentrum) ... Frauenheilkunde und... Forschung Schwangerschaft &... Beratung bei...

Beratung bei Pränataldiagnostik

Im Rahmen eines Modellprojektes des Landes Baden-Württemberg werden an 8 Modellstandorten Maßnahmen zum Ausbau von Kooperationen zwischen Ärzteschaft und psychosozialen Berufsgruppen im Kontext von Pränataldiagnostik gefördert und wissenschaftlich begleitet. Das Ziel des Projektes besteht zum einen in der Verbesserung der frühzeitigen Schwangereninformation bzgl. pränataldiagnostischer Untersuchungen, zum anderen in der Verbesserung der Unterstützung werdender Eltern in Konfliktsituationen während bzw. nach Pränataldiagnostik. Das Institut für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie der Universitätsklinik Heidelberg(Projektleitung: Prof. Dr. phil. Astrid Riehl-Emde) führt die Begleitforschung durch. Zur Arbeitsgruppe gehört auch eine Ärztin, Frau Stefanie Engelken-Juki, die durch klinische und wissenschaftliche Tätigkeit in der Abteilung Ultraschall und Pränatalmedizin der Universitätsfrauenklinik die Brücke der Kooperationspartnerschaft zwischen beiden Einrichtungen bildet.

Nähere Informationen: http://www.pnd-beratung.de/