Kliniken & Institute ... Kliniken Frauenklinik (Zentrum) ... Frauenheilkunde und... Forschung Schwangerschaft &... Pränataldiagnostik ...

Forschungsgruppe Pränataldiagnostik

Forschungsprojekte

  • Frühe Darstellung Gefässe des ZNS im Normalkollektiv, cerebrale Fehlbildung, IUGR (Schlehe, Elsässer, Meyer)
  • Untersuchung des fetalen Lebervolumens (2D, 3D) und der Leberperfusion (A.heaptica) bei erweiterter NT und Trisomie 21. (Schlehe, Elsässer, Boudewjins)
  • Nicht invasiver Nachweis von Aneuploidien durch genetischen Nachweis in Trophoblastzellen aus Cervixabstrichen (Schlehe, Elsässer, Boudewjins)
  • Wertigkeit des Aortenisthumsdoppler bei schwerer IUGR (Schlehe, Elsässer, Bosselmann)
  • Dicke des Septum interventriculare bei Gestationsdiabetes-assoziierter Makrosomie und Assoziation zur FL (Schlehe, Elsässer, Bosselmann)
  • Doppleranalysen im venösen System bei Präeklampsie und Assoziation mit modernen molekularen Markern wie ANP, Inhibin A und Activin A. (Schlehe, Elsässer, Reinhardt, Burwinkel)
  • Retrospektive Analyse von Fällen mit erniedrigtem PAPP-A bei normaler NT und unauffälligem Karyotyp im Hinblick auf neonatales Outcome (Schlehe, Elsässer, Kärner-Heil)
  • IVF-Erfolg in Abhängigkeit neuer Serummarker und 3D-Volumensonographie des Uterus (Elsässer, Toth)

OA Dr. med. Michael Elsässer


Externe Kooperationspartner und Projekte

Prof. Dr. med. A. Scharf, Damrstadt

Dr. med. P. Schmidt, Wolfenbüttel

  • Altersfreies Erstrimesterscreening (AFS) vs. konventionelles Screening
  • Dreidimensionales altersfreies Screening (AFS 3D) vs. konventionelles Screening
  • Algorithmus FMF-Deutschland (PRC) vs. Algorithmus FMF-London (PIA)
  • Messung des Dottersackes im ersten Trimenon als prädiktiver Marker für Aneuploidie