Karriere Beruf & Familie Kinder Backup-Betreuung...

Kinder Backup-Betreuung in Notfallsituationen am Universitätsklinikum Heidelberg

Was tun, wenn die reguläre Kinderbetreuung ausfällt, eine ungeplante Dienstreise ansteht oder kurzfristig eine wichtige Sitzung angesetzt wird?

Für diese Situationen bietet das Universitätsklinikum Heidelberg auf dem Campusgelände des Neuenheimer Feldes für die Kinder seiner MitarbeiterInnen im Alter von 2,5 bis 12 Jahren tages- und stundenweise eine Backup-Betreuung an.

Diese Betreuung versteht sich als Unterstützung in Notsituationen und ersetzt keine regelhafte Betreuung.

Hierzu wird die Betreuungsmöglichkeit im Spielzimmer der Kopfklinik, welche bisher nur Patienten- und Geschwisterkindern offen stand, auch für die Kinder von MitarbeiterInnen des Klinikums, deren Tochtergesellschaften und der Med. Fakultät, erweitert.

Das Spielzimmer wird bereits seit vielen Jahren von 2 erfahrenen Erziehern betreut; schauen Sie doch einmal vorbei!


Wo: Spielzimmer der Kopfklinik (am Haupteingang rechts), Im Neuenheimer Feld 400,
 69120 Heidelberg

Kosten: keine

 

Wie läuft eine Backup-Betreuung ab?

Sobald sich die Betreuungssituation konkretisiert hat, rufen Sie o.g. Telefonnummer an und Sie erhalten sofort eine Rückmeldung, ob die gewünschte Betreuungszeit gewährleistet werden kann. Zusätzlich füllen Sie den Anmeldebogen aus
, senden ihn  o.g. Faxnummer oder bringen ihn zu Betreuungsbeginn mit.


Die Vorlaufzeit für eine Backup-Betreuung beträgt üblicherweise 24 Std. Sie kann allerdings in Absprache auch kürzer sein. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur gesunde Kinder aufgenommen werden können.

Betreuungszeiten

Täglich von

7:30 – 19:00 Uhr

Am Wochenende und feiertags geschlossen.