Kliniken & Institute ... Kliniken Zentrum für... Über das Zentrum Lehre & Ausbildung ... Klinischer Abschnitt... Modul Psychosoziale...

Modul Psychosoziale Medizin

Klinischer Abschnitt des Medizinstudiums

Das HeiCuMed-Modul "Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Kinder- und Jugendpsychiatrie" wird von der Klinik für Allgemeine Psychiatrie, der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik, der Kinder- und Jugendpsychiatrie, dem Institut für Psychosoziale Prävention sowie den externen Lehrkrankenhäusern PZN Wiesloch und ZfP Weinsberg getragen.

HeiCuMed-Studierende besuchen dieses Unterrichtsmodul in Block III des klinischen Studienabschnittes. Das Modul beinhaltet die folgenden Lehrelemente: Vorlesungen, Seminare, Problemorientiertes Lernen (POL), Praktika und Kommunikations- und Interaktionstraining mit psychiatrischen und psychosomatischen standardisierten Patienteninnen und Patienten (PsychoKIT).

  • Ziel des Moduls ist die integrierte Vermittlung einer Fülle von Faktenwissen aus den Bereichen Psychopathologie, Psychodynamik, Neurobiologie, Psychobiologie, Sozial- und Entwicklungspsychologie, Philosophie und Ethik unter allgemein psychiatrischen, psychosomatischen und kinder- und jugendpsychiatrischen Gesichtspunkten.
  • Weiteres Ziel ist der Erwerb sozialer und kommunikativer Kompetenz für Absolventen des Medizinstudiums. Der/die angehende Arzt/Ärztin sollte auch in grundlegenden kinder-jungend und erwachsen psychiatrischen und psychosomatischen Explorationstechniken, Gesprächsführung, Beziehungsaufbau, Empathie und Grundlagen der Psychotherapie Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt bekommen.

Nähere Informationen zu den Schwerpunkten unserer Kliniken finden Sie hier:

Klinik für Allgemeine Psychiatrie

Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Ansprechpartner im ZPM für das Modul "Psychosoziale Medizin"

HeiCuMed: Organisation und Koordination: Jan Lauter