Kliniken & Institute … Interdisziplinäre… Heidelberger… Forschung Forschungsschwerpunkte … Gastrointestinale… Arbeitsgruppe…

Arbeitsgruppe Pankreaskarzinome und hepatobiliäre Tumoren

Pankreaskarzinome und hepatobiliäre Tumoren (Hepatozelluläre Karzinome: HCC, Cholangiozelluläre Karzinome: CCA/CCC, Gallenblasenkarzinome und Lebermetastasen) werden in der Regel operiert. Leider können viele dieser Tumoren jedoch bereits bei Erstdiagnose aufgrund der Tumorausdehnung oder aufgrund möglicher Begleiterkrankungen der Patienten nicht operiert werden. Für diese Patienten stellt die Bestrahlung eine wichtige Therapiemöglichkeit dar.

Trotz deutlicher Fortschritte und technischer Errungenschaften der letzten Jahrzehnte, kann die Bestrahlung im besonders sensiblen Umfeld der Bauchorgane oftmals nicht hoch genug dosiert bzw. nicht präzise genug durchgeführt werden, um die Tumoren adäquat zu behandeln. Die Anwendung moderner strahlentherapeutischer Techniken (z.B. Partikelbestrahlung, stereotaktische Radiotherapie, MR-geführte Strahlentherapie) kann die  Effektivität der Bestrahlung in dieser Situation signifikant verbessern.

Die Arbeitsgruppe Pankreaskarzinome und hepatobiliäre Tumoren der Abteilung Radioonkologie und Strahlentherapie der Universitätsklinik Heidelberg befasst sich mit der Anwendung und Optimierung moderner Bestrahlungstechniken. Hierbei wird der Fokus insbesondere auf eine möglichst schnelle klinische Anwendung präklinisch erfolgreicher Forschung (Translationale Forschung, „from bench to bedside“) sowie auf die physikalisch-technische Optimierung der Bestrahlungsplanung gelegt.

Surgical resection is usually the first treatment choice for pancreatic cancer and hepatobiliary tumors (Hepatocellular carcinoma: HCC, cholangiocellular carcionma: CCA/CCC, gall blader cancer and liver metastasis). Unfortunately, a significant amount of these tumors cannot be resected due to the extent of the tumor or due to the general condition of the patients. In this situation, radiation therapy is an important treatment alternative.

Although there has been signficiant progress and technical improvement over the last decades, radiation therapy often is limited in terms of radiation dose or precision. This is mostly due to the fact that radionsensitive abdominal organs are situated adjacent to the tumor. Using modern radiation techniques such as particle therapy, stereotactic radiotherapy or MR-guided radiotherapy could significantly increase treatment efficacy for these patients.

The study group pancreatic cancer and hepatobiliary tumors of the Department of Radiation Oncology (Heidelber University Hospital) is investigating the implementation and the optimization of modern radiation techniques. The group focuses on translational research („from bench to bedside“) and on physical and technical optimization of radiation planning.

  • Dr. Jakob Liermann (Arbeitsgruppenleiter)
  • Prof. Dr. Klaus Herfarth (Principal Investigator, PACK-Studie)
  • Dr. Bouchra Tawk (wiss. Mitarbeiterin, Pankreaskarzinome)
  • Paula Hoffmeister-Wittmann (wiss. Mitarbeiterin, CCA/CCC)
  • Dr. Dr. Maximilian Knoll (wiss. Mitarbeiter)
  • Bahar Cepni (Medizinstudentin, Pankreaskarzinome)
  • Livia Wicklein (Medizinstudentin, CCA/CCC)
  • Christina Stengl (Physikerin, Pankreaskarzinome)
  • Abdallah Qubalah (Physiker, Atembewegung)
  • Filipa Baltazar (Physikerin, Pankreaskarzinome)
  • Dr. Adriane Hommertgen (Studienkoordination)
  • Dr. Cornelia Jäkel (Studienkoordination)
  • Irene Penski (Projektmanagement)
  • Intrafraktionelle Bewegungserfassung und -management bei der Partikelbestrahlung von Pankreaskarzinomen
  • Strahlenbiologische Eigenschaften unterschiedlicher Ionenarten in vitro
  • Strahlenphysikalische Eigenschaften unterschiedlicher Ionenarten und ihre Auswirkungen auf die Bestrahlungsplanung von Pankreaskarzinomen und hepatobiliären Tumoren
  • Integration moderner nuklearmedizinischer Bildgebung in die Diagnostik und in die Bestrahlungsplanung des Pankreaskarzinoms
  • Rezidivmustererhebung und -erkennung sowie Identifikation prognostischer Parameter mittels Radiomics
  • Linear energy transfer – basierte Optimierung der Partikel-Bestrahlungsplanung von Pankreaskarzinomen und hepatobiliären Tumoren
  • Evaluation und Optimierung der Partikelbestrahlung hepatozellulärer Karzinome
  • Evaluation physikalischer Modelle zur Berechnung der relativen biologischen Effektivität unterschiedlicher Ionenarten
  • Deep Panel Next Genome Sequencing und Hypoxie Signaturen sowie longitudinale Erhebung von circulating free DNA, Tumormarkern und Immunzytometrie (CyToF) zur Identifikation prognostischer und therapeutischer Parameter vor, nach und unter Partikelbestrahlung von Pankreaskarzinomen
  • Cetuximab, gemcitabine and radiotherapy in locally advanced pancreatic cancer: Long-term results of the randomized controlled phase II PARC trial. Liermann J, Munter M, Naumann P, Abdollahi A, Krempien R, Debus J. Clin Transl Radiat Oncol. 2022 Mar 9;34:15-22. doi: 10.1016/j.ctro.2022.03.003. eCollection 2022 May.
     
  • Carbon ion radiotherapy as definitive treatment in locally recurrent pancreatic cancer. Liermann J, Ben-Josef E, Syed M, Debus J, Herfarth K, Naumann P. Strahlenther Onkol. 2022 Apr;198(4):378-387. doi: 10.1007/s00066-021-01827-9. Epub 2021 Aug 5.
     
  • Effectiveness of Carbon Ion Radiation in Locally Advanced Pancreatic Cancer. Liermann J, Naumann P, Weykamp F, Hoegen P, Debus J, Herfarth K. Front Oncol. 2021 Jul 14;11:708884. doi: 10.3389/fonc.2021.708884. eCollection 2021.
     
  • Impact of FAPI-PET/CT on Target Volume Definition in Radiation Therapy of Locally Recurrent Pancreatic Cancer. Liermann J, Syed M, Ben-Josef E, Schubert K, Schlampp I, Sprengel SD, Ristau J, Weykamp F, Röhrich M, Koerber SA, Haberkorn U, Debus J, Herfarth K, Giesel FL, Naumann P. Cancers (Basel). 2021 Feb 14;13(4):796. doi: 10.3390/cancers13040796.
     
  • Carbon ion radiotherapy as definitive treatment in non-metastasized pancreatic cancer: study protocol of the prospective phase II PACK-study. Liermann J, Naumann P, Hommertgen A, Pohl M, Kieser M, Debus J, Herfarth K. BMC Cancer. 2020 Oct 1;20(1):947. doi: 10.1186/s12885-020-07434-8.
     
  • Hypofractionated carbon ion therapy delivered with scanned ion beams for patients with hepatocellular carcinoma - feasibility and clinical response. Habermehl D, Debus J, Ganten T, Ganten MK, Bauer J, Brecht IC, Brons S, Haberer T, Haertig M, Jäkel O, Parodi K, Welzel T, Combs SE. Radiat Oncol. 2013 Mar 13;8:59. doi: 10.1186/1748-717X-8-59.
     
  • Phase I study evaluating the treatment of patients with hepatocellular carcinoma (HCC) with carbon ion radiotherapy: the PROMETHEUS-01 trial. Combs SE, Habermehl D, Ganten T, Schmidt J, Edler L, Burkholder I, Jäkel O, Haberer T, Debus J. BMC Cancer. 2011 Feb 12;11:67. doi: 10.1186/1471-2407-11-67.