Kliniken & Institute … Institute Abteilung… Forschung Schwerpunkte/Projekte … Qualitätsförderung und… CONTinuous morbidity…

CONTinuous morbidity registration Epidemiologic NeTwork  (CONTENT)

Im Rahmen des Projektes wurde ein Morbiditätsregister im hausärztlichen Bereich aufgebaut. Das Register ermöglicht die Beantwortung von Fragestellungen zur Versorgungslage im primärärztlichen Bereich. Mit Hilfe eines verbesserten Dokumentationskonzeptes auf Basis der International Classification of Primary Care (ICPC) und der Berücksichtigung von Behandlungsfällen (Episoden), wurde über modifizierte Praxisverwaltungsprogramme eine Datenbank aufgebaut. So können Zusammenhänge zwischen Beratungsanlässen, medizinischen Prozeduren und Beratungsergebnissen dargestellt werden. Bis zum jetzigen Zeitpunkt (Stand 2013) enthält das Register bereits Daten über 130.000 Patienten und mehr als 1.800.000 Arzt-Patient-Kontakte. 

 

Kooperationspartner: 
Mediamed SYSTEC GmbHFrey ADV GmbH

Weitere Informationen:
www.content-info.org/

Kontakt
Kühlein
, Thomas, PD Dr. med.
Laux, Gunter, PD Dr. sc. hum., Dipl.-Wi.-Inf.

DE