Kliniken &… Kliniken Zentrum für… Klinik für Allgemeine… Behandlungsspektrum … Ergänzende… Arbeitstherapie

Arbeitstherapie

In der Arbeitstherapie (AT) wird die reale Arbeitswelt für Menschen mit psychischer Störung ausschnittsweise nachgebildet, um ein nach diagnostischen und therapeutischen Gesichtspunkten individuell dosierbares Übungsfeld zu schaffen. Der Sinn einer Arbeit geht hier über das bloße Erzeugen eines Produktes, dem Erbringen einer Dienstleistung oder die berufliche Qualifizierung hinaus. Arbeit fungiert vielmehr als Medium in der Therapie, indem eine realitätsnahe Aufgabenstellung als Hilfs- oder Therapiemittel betrachtet wird. Durch das Trainieren der Arbeitsfähigkeiten kann der Patient in seiner persönlichen Entwicklung voranschreiten und eine Wiedereingliederung in ein alltägliches sowie berufliches Leben aktiv mitgestalten.

Zielsetzung:

Auftrag der AT ist die berufliche und soziale Reintegration des Patienten auf Grundlage der Wiederherstellung seiner psychischen Gesundheit. Konkretisiert für die AT ergibt dies folgende Zielsetzung:

• Entwicklung und Stabilisierung eines realistischen Selbstbildes

• Erhaltung und Förderung der Selbstständigkeit

• Betonung und Stärkung verbliebener Fähigkeiten

• Unterstützung gruppendynamischer Prozesse

• Training individueller Arbeitsfähigkeiten:

     - pünktliche, regelmäßige und ausdauernde Teilnahme

     - Entwicklung der Motivation zur Arbeit

     - Aktivierung von Lebens- und Alltagsfähigkeiten

     - Bewältigung von Arbeiten mit leichten Anforderungen

Arbeitstherapie in der Tagesklinik Blankenburg

Die Tagesklinik Blankenburg (TKB) ist seit dem Jahr 1995 eine teilstationäre Einrichtung des Zentrums für Psychosoziale Medizin des Universitätsklinikums Heidelberg, benannt nach dem Psychiater Wolfgang Blankenburg. Die TKB verfolgt das Ziel einer bestmöglichen sozialen und beruflichen Reintegration. Dafür ist es Voraussetzung, die psychische Gesundheit wiederherzustellen beziehungsweise die Erkrankung weitgehend zu stabilisieren. Um dies zu erreichen, legt die TKB neben der Pharmakotherapie und der Psychotherapie einen Schwerpunkt auf ein arbeitstherapeutisches Angebot.

In der Tagesklinik können die Patienten zwischen vier verschiedenen Arbeitsfeldern wählen, jeder Bereich verfügt über sechs Therapieplätze:

Alltagstraining

  • Lebensmittelplanung, Umgang mit Geld und Lebensmittelpreisen
  • Einkaufen, Teamwork, backen, kochen, Desserts, 
  • Reinigen, ordnen,
  • Schachbasiertes kognitives Training

Bürotraining

  • Textverarbeitung am PC: Erstellen von Geschäftsbriefen, Tabellen ect.
  • Praktische Arbeitsaufträge
  • Kognitives Training am PC
  • Bewerbungstraining 
  • Schreiben und Binden eigener Arbeiten

Druckerei

  • Hausinterne Druckaufträge
  • Weiterverarbeitung von Papier: Schneiden, Lochen, Sprial-, Ring-, Kamm- und Thermobindung
  • Kreativ-Druck
  • Kognitives Training am PC
  • Bewerbungstraining
  • Schreiben und Binden eigener Arbeiten
  • Psychosoziale Therapie mit Klemmbausteinen

Schreinerei

  • Schrittweise Vermittlung von Grundkenntnissen der Holzverarbeitung: Raspeln, Feilen, Schleifen, Sägen, verschiedene Holzverbindungen, Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen (die keinen Maschinenschein erfordern)
  • Entwickeln und Planen von Holzspielzeugen, Gebrauchsgegenständen in Einzel- bzw. Gruppenarbeit für den Verkauf
  • Oberflächenbehandlung der Werkstücke mit biologischen Ölen, Wachsen und Lacken

Die Arbeitstherapie der TKB findet in zwei Gruppen statt. Die eine Gruppe besteht aus Patienten der Tagesklinik Blankenburg.  Sie findet vormittags ab 9:30Uhr statt und umfasst am Tag bis zu 2,5h und in der Woche bis zu 10h Therapiezeit. 

Die andere Gruppe besteht aus Patienten, die sich in vollstationärer, teilstationärer oder ambulanter Behandlung in der Allgemeinpsychiatrie befinden. Sie findet Montag bis donnerstags am nachmittags statt und umfasst am Tag bis zu 2h und in der Woche bis zu 7,6h Therapiezeit. Die Nachmittagsgruppe bietet sich für alle Patienten der Allgemeinpsychiatrie an, die sich ein berufs- oder arbeitsbezogenes Angebot wünschen.

Therapieplan der Arbeitstherapie in der Tagesklinik Blankenburg

Quelle: Vgl. Denecke C., Möller J. (2024) ergopraxis; 2024: 17(03): 36-39, DOI: 10.1055/a-2212-2314

Für weitere Informationen zum arbeitstherapeutischen Angebot können Sie sich via Mail an uns wenden: 
V-ZPM.ArbeitstherapieTKBlankenburg(at)med.uni-heidelberg.de

 

 

DE