Extbase Variable Dump
0 (integer)
Weiterbildungscurriculum: Universitätsklinikum Heidelberg
Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für… Klinik für Allgemeine… Willkommen Aktuelles &…

Öffentliche Vorträge im Rahmen des Weiterbildungscurriculums

Klinik für Allgemeine Psychiatrie

Weiterbildungscurriculum 2019

Übersicht externer Referenten

09.01.19

PD Dr. Stephanie Bauer
Forschungsstelle für Psychotherapie, Institut für Psychosoziale Prävention des Universitätsklinikums Heidelberg


Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

“Internetbasierte Nachsorge bei psychischen Erkrankungen”
13.02.19

Dr. Jonas Tesarz
Oberarzt
Leitung Psychosomatischer Konsiliar- und Liaisondienst
Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik am Uniklinikum Heidelberg


Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

“Somatoforme Schmerzstörungen: Psychologische Aspekte im Umgang mit Schmerzpatienten”
20.03.2019
16:00-17:30 Uhr
Dr. phil. Christoph Korn
Zentrum für Experimentelle Medizin, Institut für Systemische Neurowissenschaften am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf


Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss
"Neuro-computationale Modelle von sequentiellen Entscheidungen und sozialen Lernprozessen"
24.04.19

Prof. Dr. med. Jürgen Gallinat
Klinikdirektor
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)


Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

„Koordination in der Versorgung – das Hamburger RECOVER Modell“
08.05.19

Prof. Dr. Dr. Michael Bauer
Klinikdirektor
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
an der Technischen Universität Dresden


Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

“Lithium: Entwicklungsgeschichte und heutiger Stellenwert bei affektiven Störungen”
29.05.19

Prof. Dr. med. Meryam Schouler-Ocak
Leitende Oberärztin, FB International Mental Health
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Campus Charité Mitte, Berlin


Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

Thema: “Psychische Störungen bei Migranten“
 
 

ABGESAGT!

12.06.19

ABGESAGT!

Prof. Dr. Philipp Kuwert
Chefarzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Helios Hanseklinikum Stralsund


Veranstaltungsort: Hörsaal

ABGESAGT!

Psychosoziale Folgen von Kriegstraumatisierungen 

30.10.19

Prof. Dr. med. Jürgen Gallinat
Klinikdirektor
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)


Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

„Koordination in der Versorgung – das Hamburger RECOVER Modell“

(Nachholtermin, ursprünglicher T. am 24.04.19 wurde wg. Streik abgesagt)

Weiterbildungscurriculum 2020

Übersicht externer Referenten

08.01.2020

Prof. Manuela Dudeck

Lehrstuhl für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Ärztliche Direktorin der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Bezirkskrankenhaus Günzburg

Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

“Lebensqualität und Migration im Maßregelvollzug”

05.02.2020

Prof. Dr. Gerhard Gründer

ZI Mannheim, Abt. Molekulares Neuroimaging

Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

“Psychopharmakologie 2020: Wie ist der Stand und wo geht es hin?”

ACHTUNG: Vortrag findet nicht statt und wird verschoben!

08.04.2020

Prof. Dr. Tania Lincoln

Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Hamburg

Veranstaltungsort: Großer Seminarraum, Vosstraße 4, Haus 1, Dachgeschoss

Ist Wahn verstehbar? – Psychologische Modelle von Wahn und ihre Überprüfung

HINWEIS: Der Vortrag wurde abgesagt und wird sobald möglich nachgeholt.

22.04.2020

16:00 - 17:30 Uhr

 

PD Dr. Peter Neu

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Jüdisches Krankenhaus Berlin

Veranstalter und Ort: Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4, Dachgeschoss Seminarraum Ost; 2 CME-Punkte, Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt frei; Nähere Informationen: lucy.herb(at)med.uni-heidelberg.de

Akut- und Notfallpsychiatrie

HINWEIS: Der Vortrag wurde abgesagt und wird sobald möglich nachgeholt.

20.05.2020

16:00 - 17:30 Uhr

Prof. (apl.) Dr. Christoph Nikendei

Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Pscyhosomatik, ZPM Heidelberg

Veranstalter und Ort: Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4, Dachgeschoss Seminarraum Ost; 2 CME-Punkte, Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt frei, Nähere Informationen: lucy.herb(at)med.uni-heidelberg.de

Klima, Krise und Psychotherapie:

kognitionspsychologische, psychodynamische und psychotraumatologische Betrachtung einer globalen Krise

03.06.2020

Dr. Malte Depping

Oberarzt

Klinik für Allgemeine Psychiatrie Heidelberg

 

"Delirtherapie"

Vortrag findet im Hörsaal statt!

24.06.2020

Prof. Dr. Sabine Herpertz

Klinik für Allgemeine Psychiatrie

"Modulare Psychotherapie"

Vortrag findet im Hörsaal statt!

08.07.2020

Dipl.-Psych. Annett Pröger

Leitende Psychologin

Klinik für Allgemeine Psychiatrie

Umgang mit Borderline-Patienten im Notfalldienst

(ursprünglich geplant am 06.05.2020, wg. Corona-Pandemie abgesagt)

Vortrag findet im Hörsaal statt!

22.07.2020

PD Dr. Anne Koopmann

Leitende Oberärztin (ZI Mannheim)

Dialektisch Behaviorale Therapie Sucht - Vorstellung eines integrativen Behandlungskonzepts zur Behandlung von Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen und komorbider Borderline Persönlichkeitsstörung

Vortrag findet im Hörsaal statt!

09.09.2020

16:00 - 17:30 Uhr

Prof. Dr. Igor Nenadić

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Marburg

Veranstalter und Ort: Klinik für Allgemeine Psychiatrie, Haus 1, Voßstraße 4, Dachgeschoss Seminarraum Ost; 2 CME-Punkte, Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt frei, Nähere Informationen: lucy.herb(at)med.uni-heidelberg.de

Strukturelle Bildgebungsmethoden (exakter Titel folgt)

 

 

 

 

16.09.2020

Prof. Henning Saß & Prof. Thomas Fuchs

Zur Identität des Faches Psychiatrie und Psychotherapie - das Positionspapier der DGPPN