Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für… Klinik für Allgemeine… Behandlungsspektrum … Angehörigengruppen …

Angehörigengruppen

Wenn ein Familienmitglied psychisch erkrankt, sind die Angehörigen immer betroffen. Sie wollen den Erkrankten unterstützen, jedoch entsteht durch die schwierige Lebenssituation oft ein Gefühl der Rat- und Hilflosigkeit. Unsere Angehörigengruppen bieten nahestehenden Personen (Familienmitglieder, Freunde, Partner) die Möglichkeit des gegenseitigen Austausches, Rates und der Hilfestellung, wodurch der Einzelne Entlastung erfahren kann. Im Rahmen dieser Treffen können grundlegende Informationen über die psychiatrischen Erkrankungen vermittelt werden. Auch zu den Behandlungsmöglichkeiten und/oder unterstützenden psychosozialen Angeboten in Heidelberg und Umgebung erfahren Sie mehr.

Die Gruppen werden von Sozialarbeitern geleitet. Bei Interesse ist es notwendig, sich vorab per E-Mail oder telefonisch anzumelden. Die Angehörigengruppen finden ca. alle 6 bis 8 Wochen statt, die jeweils aktuellen Veranstaltungen finden Sie am Ende der Seite in den jeweiligen Info-Boxen. Wir bieten Angehörigengruppen für Erkrankte der folgenden Krankheitsbilder an:

  • Menschen mit affektiven Erkrankungen(Depressionen, bipolare Störungen, Menschen mit Persönlichkeitsschwierigkeiten)
  • Menschen mit Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis und Psychosen
  • Menschen mit demenziellen Erkrankungen

Unsere Angehörigengruppen sind offen für alle, deren Angehörige bei uns in Behandlung sind oder in Behandlung waren.

Die nächste Angehörigengruppe trifft sich am 

Montag, 25.4.22 von 17.30 bis 19 Uhr

Ort:
Klinik für allgemeine Psychiatrie
Gebäude 4190, Haus 2, Dachgeschoss, Seminarraum Mitte
Voßstr. 2

Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Alessandra Gromer (Sozialdienst)

Bitte den aktuellen Termin erfragen

Ort:
Klinik für allgemeine Psychiatrie
Haus 2, Dachgeschoss, Seminarraum Mitte

Um eine Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Isabel Reinhard (Sozialdienst)

Nächster Termin: 03.05.22, 17.30 – 19.00 Uhr

Treffpunkt: Voßstraße 4 (Eingang, Haus 1- dies ist das Gebäude, in dem sich die Pforte befindet)

Bitte bringen Sie eine FFP2-Maske mit.

Anmeldung bitte telefonisch (06221/56- 34238) oder per E-Mail (claus.mohr(at)med.uni-heidelberg.de) bis zum 26.04.22

DE