Kliniken & Institute … Kliniken Chirurgische Klinik… Klinik für… Forschung Sektion Translationale… Vaskuläre…

Vaskuläre Biomaterialbank Heidelberg (VBBH)

Leitung

Prof. Dr. med. Dittmar Böckler

Universitätsprofessor, Facharzt für Gefäßchirurgie mit Zusatzbezeichnung Phlebologie, Facharzt für Chirurgie, Endovaskulärer Spezialist

Vaskuläre Biomaterialbank Heidelberg (VBBH)

Als Speicherort für vaskuläre Biomaterialien und zugehörige Patientendaten stellt die VBBH eine wichtige Schnittstelle zwischen Grundlagenstudien, Translationalen Studien und der Vorbereitung klinischer Studien dar. Alle humanen Materialien und Daten werden nur nach Information und Einwilligung der Patienten gespeichert und für Forschungszwecke eingesetzt. Die Biomaterialien umfassen sowohl Gefäßwandpräparate als auch Blutproben, die im Verlauf offen chirurgischer Eingriffe bzw. der Routine-Diagnostik entnommen werden.

Insgesamt wurden seit Bestehen der VBBH ca. 3600 Proben von über 2100 Patienten archiviert und/oder verarbeitet. Davon sind zahlreiche arterielle Kryopräparate, Blutplasma, Blutzellen und Vollblutproben vollständig sowie histologische Schnitte von mehreren hundert Paraffinpräparaten in Forschungsprojekte der Sektion Translationale Gefäßchirurgie eingegangen

Die VBBH ist Teil der BioMaterialBank Heidelberg (BMBH) [https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/pathologie-kooperationen/biomaterialbank-heidelberg/ ], die als Projektplattform für die nationalen Gesundheitsforschungsnetzwerke und mehrere Sonderforschungsbereiche fungiert.