Kliniken & Institute … Kliniken Zentrum für Innere… Innere Medizin III:… Für Patienten Ratgeber /… Herzwochen

Herzwochen 2021

Herz unter Druck – Ursachen, Diagnose und Therapie des Bluthochdrucks

in diesem Jahr bieten Ihnen das Herzzentrum Heidelberg und die kardiologische Gemeinschaftspraxis Dr. Kuhn und Dr. Bär im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung 2021 die Möglichkeit, sich virtuell zu informieren.

Zwischen 20 und 30 Millionen Erwachsene in Deutschland haben einen zu hohen Blutdruck. Die Dunkelziffer ist groß, da etwa jeder 5. nichts davon merkt. Dabei ist der Bluthochdruck einer der wichtigsten Risikofaktoren für Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenversagen oder Verschluss der Beingefäße. Deshalb ist es besonders wichtig die eigenen Blutdruckwerte zu kennen und durch regelmäßige Messungen im Auge zu behalten.

Welche Ursachen dem Bluthochdruck zu Grunde liegen und welche Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten es heute gibt, wollen wir Ihnen in den nachfolgenden Videosequenzen vorstellen.

Telefonsprechstunde am 25.11.2021 von 18.00 - 20.00 Uhr

Zusätzlich stehen Ihnen unsere Kollegen am 25.11.2021 von 18.00 - 20.00 Uhr unter den folgenden Telefonnummern für individuelle Fragen rund ums Thema zur Verfügung:

06221/ 56 86 96

06221/ 56 86 93

06221/ 56 86 92

06221/ 56 86 94


Begrüßung und Einführung

Durch die Wiedergabe dieses Videos speichert YouTube möglicherweise persönliche Daten, wie Ihre IP-Adresse.

Dr. med. Dr. rer. nat. Bernhard Kuhn

Aufzeichnung


Wann und wie wird ein hoher Blutdruck mit Medikamenten behandelt?

Durch die Wiedergabe dieses Videos speichert YouTube möglicherweise persönliche Daten, wie Ihre IP-Adresse.

Prof. Dr. med. Dierk Thomas

Aufzeichnung